Erwin-Strittmatter-Gymnasium
Spremberg

Bild der Schule

© GeoBasis-DE/LGB 2011 und EduGis-BB

Adresse:Erwin-Strittmatter-Gymnasium
Mittelstraße 1
03130 Spremberg
Schulleiter/in:Frau Urban
Telefon:03563 2038
Fax:03563 594386
E-Mail:sekretariat|at|gymnasium-spremberg.de*
Internet:http://www.gymnasium-spremberg.de
Landkreis/
Kreisfreie Stadt:
Spree-Neiße
Schulamt:Staatliches Schulamt Cottbus
Schulform: Gymnasium
Schulträger:Kreis
Besonderheit:eine LUBK mit musikalisch-künstlerischem Schwerpunkt (Bläser- oder Musicalklasse)
sowohl naturwissenschaftlich-technisches als auch sprachlich-kommunikatives Profil
drei Fremdsprachen (Ru, Franz., Span.) ab Klasse 7 und Latein ab Klasse 9
breites Angebot der Berufs- und Studienorientierung von Klasse 7 - 12 (Zusammenarbeit mit BTU, IHK, Agentur für Arbeit)

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Anzahl der Klassen, Schülerinnen und Schüler sowie Klassenfrequenzen nach Jahrgangsstufen im Schuljahr 2020/2021

Quelle der Daten:
Blitzumfrage Schüler und Klassen (Stichtag 05.08.2019).

StufeAnzahl der Klassen*Schüler/innen gesamtdarunter SchülerinnenKlassenfrequenz
(Durchschnitt)
 
512510
612714
7512469
849548
938144
10411464
11Kurssystem7136
12Kurssystem7352
Summe18610337
(Anteil 55.2%)

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
* nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.

Anzahl der Lehrkräfte

Lehrkräfte insgesamtdarunter weiblichdarunter mit sonder-
pädagogischer Ausbildung
Lehramtskandidatinnen und -kandidaten im Vorbereitungsdienst
 
473402

Verantwortungsbereich: Land Brandenburg
Quelle der Spalten "Lehrkräfte insgesamt" und "darunter weiblich": Schuldatenerhebung Land Brandenburg
Quelle der Spalten "darunter mit sonderpäd. Ausbildung" und "Lehramtskandidaten": Selbsteintrag der Schule

Sonstiges Schulpersonal

Art der BeschäftigungAnzahl
 
Schulsozialarbeiter/in1
Sonstiges pädagogisches Personal0
Sonstiges Personal (Hausmeister/in, Sekretär/in, ...)3

Verantwortungsbereich: Land Brandenburg/Schule/Schulträger
Quelle: Schuldatenerhebung Land Brandenburg (ZENSOS) mit ergänzender Eintragung der Schule. Stand: 12.08.2020

Funktionen und Aufgaben, zuständiger Schulrat

Funktion/AufgabeNameKontakt
 
Schulleiter/inFrau Urban03563 2038;
strittmatter-gymnasium.spremberg|at|schulen.brandenburg.de
Stellvertreter/inFrau Rau03563 2038;
strittmatter-gymnasium.spremberg|at|schulen.brandenburg.de
Oberstufenkoordinator/inHerr Mehner035632038;
meh|at|gymnasium-spremberg.de
Sekretär/inFrau Holz035632038;
sekretariat|at|gymnasium-spremberg.de
Hausmeister/inHerr Muschack035632038;
sekretariat|at|gymnasium-spremberg.de
Vertrauenslehrer/inFrau Schöning035632038;
sng|at|gymnasium-spremberg.de
Vorsitzende/r der SchulkonferenzFrau Wende035632038;
wen|at|gymnasium-spremberg.de
Elternsprecher/in in der SchuleFrau Schorisch
Vorsitzende/r LehrerratFrau Niemöller035632038;
nml|at|gymnasium-spremberg.de
Verantwortliche/r für SchulpartnerschaftenFrau Züge035632038;
zueg|at|gymnasium-spremberg.de
Datenschutzbeauftragte/rHerr Lehmann035632038;
lmn|at|gymnasium-spremberg.de
2. Vertrauenslehrer/inHerr Döbberthin035632038;
dbt|at|gymnasium-spremberg.de

Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 12.08.2020

zuständige Schulrätin/
zuständiger Schulrat
Kontakt
 
Frau Sieg0355/4866-402,
ilona.sieg|at|schulaemter.brandenburg.de

Verantwortungsbereich: Land Brandenburg / Schule
Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Art der an der Schule möglichen Abschlüsse

  • Übergang Sekundarstufe I
  • Hauptschulabschluss / Berufsbildungsreife
  • Erweiterter Hauptschulabschluss / Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
  • Allgemeine Hochschulreife (AHR)

Verantwortungsbereich: Land Brandenburg/Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 11.08.2020

Formen der Unterrichtsorganisation

  • Schule mit Schulprofil

    Leistungs- und Begabungsklassen (LuBK)

  • Schule mit Schulprofil

    LuBK mit Förderung der individuellen Begabungsprofile

    Verantwortungsbereich: Land Brandenburg/Schule
    Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

    Unterrichtsangebot

    Primarstufe* und Sekundarstufe I

    FachJahrgangsstufe
    5*6*78910
     
    Arbeitsgemeinschaft sonstige Themenxxxxxx
    Astronomiex
    Biologiexxxx
    Chemiexxxx
    Chorxxxxxx
    Darstellendes Spielx
    Deutsch oder Deutsch/Kommunikationxxxxxx
    Englischxxxxxx
    Evangelischer Religionsunterrichtxxxxx
    Französischxxxx
    Geografiexxxx
    Geschichtexxxx
    Gesellschaftswissenschaftenxx
    Informatikxx
    Kunstxxxxxx
    Lateinxx
    Lebensgestaltung-Ethik-Religionskundexxxxx
    Mathematikxxxxxx
    Musikxxxxxx
    Naturwissenschaftenxx
    Physikxxxxxx
    Politische Bildungxxxx
    Psychologiex
    Russischxxxx
    Spanischxxxx
    Sportxxxxxx
    Wirtschaft-Arbeit-Technikxxxxx
    sonstiges Fachx

    Verantwortungsbereich: Schule/Schulträger
    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 12.08.2020

    * in Form der Leistungs- und Begabungsklassen (LuBK)

    Unterrichtsangebot Sekundarstufe I

    Unterrichtsangebot Primarstufe

    Primarstufe

    FachJahrgangsstufe
    123456
     
    Arbeitsgemeinschaft sonstige Themenxx
    Astronomie
    Biologie
    Chemie
    Chorxx
    Darstellendes Spiel
    Deutsch oder Deutsch/Kommunikationxx
    Englischxx
    Evangelischer Religionsunterrichtxx
    Französisch
    Geografie
    Geschichte
    Gesellschaftswissenschaftenxx
    Informatik
    Kunstxx
    Latein
    Lebensgestaltung-Ethik-Religionskundexx
    Mathematikxx
    Musikxx
    Naturwissenschaftenxx
    Physikxx
    Politische Bildung
    Psychologie
    Russisch
    Spanisch
    Sportxx
    Wirtschaft-Arbeit-Technikxx
    sonstiges Fach

    Verantwortungsbereich: Schule/Schulträger
    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 12.08.2020

    * Bei Schulen mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpukt "Lernen" wird nicht zwischen Primar- und Sekundarstufe unterschieden.

    Unterrichtsangebot Primarstufe und Sekundarstufe I*

    FachJahrgangsstufe
    12345678910
     
    Arbeitsgemeinschaft sonstige Themenxxxxxx
    Astronomiex
    Biologiexxxx
    Chemiexxxx
    Chorxxxxxx
    Darstellendes Spielx
    Deutsch oder Deutsch/Kommunikationxxxxxx
    Englischxxxxxx
    Evangelischer Religionsunterrichtxxxxx
    Französischxxxx
    Geografiexxxx
    Geschichtexxxx
    Gesellschaftswissenschaftenxx
    Informatikxx
    Kunstxxxxxx
    Lateinxx
    Lebensgestaltung-Ethik-Religionskundexxxxx
    Mathematikxxxxxx
    Musikxxxxxx
    Naturwissenschaftenxx
    Physikxxxxxx
    Politische Bildungxxxx
    Psychologiex
    Russischxxxx
    Spanischxxxx
    Sportxxxxxx
    Wirtschaft-Arbeit-Technikxxxxx
    sonstiges Fachx

    Verantwortungsbereich: Schule/Schulträger
    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 12.08.2020

    * Bei Schulen mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpukt "Lernen" wird nicht zwischen Primar- und Sekundarstufe unterschieden.

    Kurse in der Sekundarstufe II

    Für diese Schule gibt es auf Grund ihrer Schulform keine Angaben.

    Anzahl der Leistungskurse bzw. Kurse auf erhöhtem Anforderungsniveau (Kopie 1)

    Fach Jahrgangs-
    stufe
    11
    Jahrgangs-
    stufe
    12
    Jahrgangs-
    stufe
    13
     
    Biologie11-
    Chemie-1-
    Deutsch oder Deutsch/Kommunikation21-
    Englisch22-
    Mathematik12-
    Physik11-

    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 12.08.2020

    Anzahl der Grundkurse bzw. Kurse auf grundlegendem Anforderungsniveau (Kopie 1)

    Fach Jahrgangs-
    stufe
    11
    Jahrgangs-
    stufe
    12
    Jahrgangs-
    stufe
    13
     
    Biologie22-
    Chemie21-
    Darstellendes Spiel11-
    Deutsch oder Deutsch/Kommunikation22-
    Englisch22-
    Französisch-1-
    Geografie11-
    Geschichte33-
    Informatik11-
    Kunst12-
    Latein11-
    Musik11-
    Physik11-
    Politische Bildung22-
    Psychologie-1-
    Spanisch11-
    Sport33-

    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 12.08.2020

    Kurse gemäß § 8 Absatz 5 GOSTV 2009 (Kopie 1)

    Fach Jahrgangs-
    stufe
    11
    Jahrgangs-
    stufe
    12
    Jahrgangs-
    stufe
    13
     
    --- keine Angaben ---

    Quelle: Selbsteintrag durch Schule

    Anzahl der Leistungskurse bzw. Kurse auf erhöhtem Anforderungsniveau

    Fach Jahrgangs-
    stufe
    11
    Jahrgangs-
    stufe
    12
     
    Biologie11
    Chemie-1
    Deutsch oder Deutsch/Kommunikation21
    Englisch22
    Mathematik12
    Physik11

    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 12.08.2020

    Anzahl der Grundkurse bzw. Kurse auf grundlegendem Anforderungsniveau

    Fach Jahrgangs-
    stufe
    11
    Jahrgangs-
    stufe
    12
     
    Biologie22
    Chemie21
    Darstellendes Spiel11
    Deutsch oder Deutsch/Kommunikation22
    Englisch22
    Französisch-1
    Geografie11
    Geschichte33
    Informatik11
    Kunst12
    Latein11
    Musik11
    Physik11
    Politische Bildung22
    Psychologie-1
    Spanisch11
    Sport33

    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 12.08.2020

    Kurse gemäß § 8 Absatz 5 GOSTV 2009

    Fach Jahrgangs-
    stufe
    11
    Jahrgangs-
    stufe
    12
     
    --- keine Angaben ---

    Quelle: Selbsteintrag durch Schule

    Angewandte Lehr- und Lernformen

    Folgende Lehr- und Lernformen werden über die täglich praktizierten hinaus angewandt:

    kooperatives Lernen
    Distanzlernen + Ausbildung der Medienkompetenz

    Altersgemischtes Lernen / jahrgangsübergreifender Unterricht

    Altersgemischtes Lernen findet in der Projektwoche statt, wobei die SuS ein Projekt auswählen können, an dem sie teilnehmen möchten. Die Projektarbeit mündet dann in einer gemeinsamen Präsentation der Projektergebnisse beim Schulfest.
    Zudem bietet die Schülerfirma jahrgangsübergreifendes Lernen in einzelnen Fächern an, abhängig davon welcher Bedarf besteht.

    Verantwortungsbereich: Schule
    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 12.08.2020

    Angebote zur individuellen Förderung

    • Zielgruppe: leistungsschwache SuS SuS mit besonderer Begabung SuS mit LRS/Dyskalskie

      Förderunterricht in Ma, En
      Musical- und Bläserklasse
      Förderung durch Erstellung und Umsetzung von Förderplänen

    Verantwortungsbereich: Schule
    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 12.08.2020

    Angebote für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf

    • Zielgruppe: Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung

      2 Schüler/in(nen) der Jahrgangsstufe(n) 7

    Verantwortungsbereich: Schule
    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 15.12.2017

    Arbeitsgemeinschaften

    werden geleitet von:
    AktivitätLehrer/in der SchuleSchüler/inAußerschulischem Partner
     
    AG Chorx
    AG Fußballx
    AG Schachx
    AG Schülerzeitungx
    Bio-Olympiade (Begabte)x
    DELFx
    Roboter/Technik-AGx
    Schülerfirma x

    Verantwortungsbereich: Schule
    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 12.08.2020

    Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung*

    Berufs-und Studienorientierung ab Klasse 7 mit Ausgabe des Berufswahlpasses
    Klasse 8: Berufsorientierung praktisch mit der IHK Cottbus
    Klasse 9: Schülerbetriebspraktikum
    Klass 10-12 Berufs- und Studienorientierung

    Verantwortungsbereich: Schule
    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 13.08.2020


    Schulische Angebote zur Studien- und Berufsorientierung*

    • Berufswahlpass
      In Kooperation mit:

      Arbeitsagentur für Arbeit

    • Förderungen der Bundesagentur für Arbeit
      In Kooperation mit:

      regelmäßige Sprechzeiten in der Schule

    • Lernen am anderen Ort
      In Kooperation mit:

      IHK Cottbus

    • Praxislernen
      In Kooperation mit:

      während der Sommerprojektwoche

    • Schülerbetriebspraktikum
      In Kooperation mit:

      Firmen der Region

    • Schülerfirmen
      In Kooperation mit:

      - Keine Angaben -

    • Seminarkurs Berufs- und Studienorientierung
      In Kooperation mit:

      IHK Cottbus, Firmen der Region

    • Zukunftstag
      In Kooperation mit:

      - Keine Angaben -

    Verantwortungsbereich: Schule
    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 13.08.2020

    * Bei Schulen mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung" bezieht sich das Merkmal auf Maßnahmen zum selbständigen Leben und Arbeiten.

    Schulgebäude

    Die Schule verfügt über folgende Einrichtungen für behinderte Menschen:

    Behindertenparkplatz vorhanden Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.
    Zugang Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.
    Aufzug Ein Aufzug ist vorhanden.
    Toiletten Behindertengerechte Toiletten sind vorhanden.

    Verantwortungsbereich: Schule/Schulträger
    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 12.08.2020

    Unterrichtsräume, Fachräume etc.

    Die Schule nutzt bzw. verfügt über ...
    RaumartAnzahl
     
    Allgemeine Unterrichtsräume30
    Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich10
    Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich8
    Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich5
    PC-Kabinette2
    Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung2
    Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung0
    Mensa / Cafeteria / Speiseraum1

    Verantwortungsbereich: Schule/Schulträger
    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 12.08.2020

    Sportstätten

    Die Entfernung vom Stammgebäude zur Sporthalle beträgt: < 250 m
    Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle.

    Die Entfernung vom Stammgebäude zur Sportfreifläche beträgt: < 250 m
    Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche.

    © GeoBasis-DE/LGB 2011 und EduGis-BB

    Verantwortungsbereich: Schule/Schulträger
    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 12.08.2020

    Computerausstattung

     Durchschnittliche Anzahl von Schülerinnen und Schülern
     
    pro Computer3.5
    pro Computer mit Internetzugang3.5

    Verantwortungsbereich: Schule/Schulträger
    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 12.08.2020


    Schulbibliothek

    Die Schule verfügt über keine eigene Schulbibliothek.

    Die Schule ist eine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

    Verantwortungsbereich: Schule/Schulträger
    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 12.08.2020

    Schulprogramm*

    Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 06.12.2017 verabschiedet.

    Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:
    Für den Unterricht:

    - Keine Angaben -

    Für das Schulleben:

    - Keine Angaben -

    Für Kooperation und Partizipation:

    Kooperation mit vielen Partnern, z.B. Sportvereine der Region wie SG Einheit Spremberg, IHK Cottbus, Krankenhaus Spremberg
    intensive Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit hinsichtlich der Unterstützung bei der Berufs- und Studienorientierung

    Für das Schulmanagement:

    - Keine Angaben -

    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 11.08.2020

    Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a) bis h) in 5.3 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg")

    Grundsätze zur Umsetzung der Rahmenlehrplanvorgaben zu einem schuleigenen Lehrplan/schulinternen Curriculum einschließlich der Grundsätze zur Leistungsbewertung auf der Grundlage der schulischen Gremienbeschlüsse
    Erarbeitung eines Leistungsbewertungskonzeptes
    Evaluation des Methodenlehrplans
    Maßnahmen zur individuellen Förderung in Unterricht und Schule und Berücksichtigung der gezielten Nutzung von digitalen Medien (Medienentwicklungsplanung)
    Beratungs- und Fortbildungsbedarf sowie die erforderlichen Maßnahmen zur Organisations- und Personalentwicklung

    Verantwortlichkeitsbereich: Schule
    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 11.08.2020

    Schulvisitation

    In unserer Schule wurde am 21.08.2019 die letzte Schulvisitation durchgeführt.

    Beteiligung an Schul- und Modellversuchen bzw. -vorhaben

    Verantwortungsbereich: Land Brandenburg / Schule / Schulträger
    Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

    Regelmäßig stattfindende Schulveranstaltungen

    Mathematikolympiade
    Vernissage
    Herbst- und Frühlingsserenade
    Tag der offenen Tür
    Schnuppertag für Ü5 und Ü7, Elternversammlung zur Beratung Ü5, Ü7
    Schulfest
    Winter- und Sommerprojektwoche
    Lange Nacht der Mathematik
    Weihnachtsprogramm, Weihnachtssingen
    Science on tour Klasse 11/12
    Besuche beim Festival des osteuropäischen Films, Cinefete
    Sprachreisen nach London und Barcelona
    Schüleraustausch mit Schelesnogorsk (Russland)
    Schulfahrten Klasse 6, 8, 12
    querbeat Klasse 6, Bläserklassentreffen

    Zusammenarbeit mit Eltern

    (Z.B. Elternschule, Elterncafe, Elternstammtisch)

    Elternstammtische einzelner Klassen
    Elternkonferenz

    Schülerzeitung

    Schülerzeitung des ESG (Kontakt: dtz@gymnasium-spremberg.de)

    Schülerradio

    - keine Angabe -

    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 13.08.2020

    Schulförderverein

    Förderverein Gymnasium Spremberg e.V. (Kontakt: )

    Wahrung und Wiederbelebung von Traditionen des Gymnasiums
    Pflege der Verbundenheit ehemaliger Schüler untereinander
    Ideelle und materielle Förderung der Schule
    Mitwirkung bei politischen Entscheidungen zur Entwicklung der Schule

    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 13.08.2020

    Schulpartnerschaften und Kooperationen

    • Kooperation mit Schulen der Region
      • Kunst- und Musikschule
      • Kooperation mit Sportvereinen
        • SG Einheit Spremberg

        Schwerpunkte der Fortbildung in diesem Schuljahr (einschl. schulinterne Lehrerfortbildung)

        kollegiale Hospitationen
        Binnendifferenzierung
        Medienkompetenz verbessern und vermitteln

        Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 12.08.2020

        Beiträge von Lehrkräften der Schule zu Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z. B. Fachberater/in, Veranstalter/in von Fachtagungen etc.)

        Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 12.08.2020

        Zentrale Prüfungen Jahrgangsstufe 10

        Für diese Schule gibt es auf Grund ihrer Schulform keine Angaben.

        Zentrale Prüfungen / Jahrgangsstufe 10 im Schuljahr 2019/2020

        Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform.
        FachKursartSchul-
        durchschnitt
        Landes-
        durchschnitt
         
        DeutschSchule insgesamt3.02.6
        Deutschohne Fach- und Leistungsdifferenzierung3.02.6
        MathematikSchule insgesamt3.73.4
        Mathematikohne Fach- und Leistungsdifferenzierung3.73.4

        Verantwortungsbereich: Schule
        Quelle: Zusatzerhebung Land Brandenburg (ZENSOS)

        Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform.
        FachKursartSchul-
        durchschnitt
        Landes-
        durchschnitt
         
        DeutschSchule insgesamt3.02.6
        MathematikSchule insgesamt3.73.4

        Verantwortungsbereich: Schule
        Quelle: Zusatzerhebung Land Brandenburg (ZENSOS)

        Zentrale Abiturprüfungen

        Für diese Schule gibt es auf Grund ihrer Schulform keine Angaben.

        Zentrale Prüfungen / schriftliche Abiturprüfungen im Schuljahr 2019/2020

        Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse in ausgewählten Fächern im Landesvergleich (Punkteskala 0-15)

        FachKursartSchul-
        durchschnitt
        Landes-
        durchschnitt
         
        DeutschKurs auf erhöhtem Anforderungsniveau7.78.7
        EnglischKurs auf erhöhtem Anforderungsniveau8.99.4
        MathematikKurs auf erhöhtem Anforderungsniveau7.36.1

        Verantwortungsbereich: Schule
        Quelle: Zusatzerhebung Land Brandenburg (ZENSOS)

        Erreichter Schulabschluss (Jahrgangsstufe 10)

        Für diese Schule gibt es auf Grund ihrer Schulform keine Angaben.

        Erreichter Schulabschluss (Jahrgangsstufe 10)

        AbschlussAnzahl absolutin Prozent
         
        ohne Abschluss00
        Berufsbildungsreife00
        Erweiterte Berufsbildungsreife00
        Fachoberschulreife11.1
        Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe8698.9
        Summe87100

        Quelle: Zusatzerhebung Land Brandenburg (ZENSOS)

        Erreichter Schulabschluss (Jahrgangsstufe 10)

        im Landesvergleich der Schulform
        AbschlussAnzahl absolutin ProzentLand in
        Prozent
         
        ohne Abschluss000
        Berufsbildungsreife000.8
        Erweiterte Berufsbildungsreife000.1
        Fachoberschulreife11.12
        Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe8698.997.2
        Summe87100100

        Quelle: Zusatzerhebung Land Brandenburg (ZENSOS)

        Wiederholer

        ---0 Wiederholer (einschließlich Schüler mit längerer Verweildauer in FLEX-Klassen). Das sind 0.0% bezogen auf die Gesamtschülerzahl.

        Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

        Teilnahme an Wettbewerben

        Name des WettbewerbsBeteiligung durch SchuleBeteiligung durch Schülerinnen und SchülerErgebnisse
         
        Auswahlwettbewerb zur Internationalen Biologieolympiadex
        Auswahlwettbewerb zur Internationalen Chemie-Olympiadex
        Bundeswettbewerb Fremdsprachenxx
        Bundeswettbewerb Jugend musiziertx
        Bundeswettbewerb der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIAx
        Jugend debattiertx
        Landesolympiade Biologiex
        Landesolympiade Chemiex
        Landeswettbewerb des Bundeswettbewerbes Fremdsprachenx

        Verantwortungsbereich: Schule
        Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 12.08.2020

        Absicherung des Unterrichts

        Ausfallstatistik

        Schuljahr 2019/2020Werte der SchuleLandeswerte
        (Gymnasium)
         
        1. HalbjahrS1S2S1S2
        lt. Stundenplan zu erteilendes Stundensoll der Lehrkräfteabs.111045090910219486764
        in % 100 100 100 100
        Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamtin %13.55.910.88.5
        davon wegen:    
         Krankheit der Lehrkraft7.846.54.8
         schulorganisatorische Gründe¹1.51.533
         elementare Ereignisse000.10
         sonstige Gründe4.30.41.30.6
        vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamtin %8.13.68.56.6
        davon wegen:    
         Schulorganisatorische Aufgaben1.52.81.74.8
         davon durch:    
          Zusammenlegen von Klassen000.10
          Zusammenlegen von Kursen/Gruppen000.30.2
          selbständige Schülerarbeit/Studienaufgaben1.52.81.24.5
         Anordnung von Mehrarbeit0.90.21.60.3
         Nutzung der Vertretungsreserve²1.20.23.50.7
         Vertretungseinsatz von Referendaren0.300.70.4
         Nutzung des Vertretungsbudget (Einstellungen) und sonstige Maßnahmen4.20.410.4
        ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamtin %5.42.22.31.8

        Quelle: Zusatzerhebung Land Brandenburg (ZENSOS)

        Schuljahr 2018/2019Werte der SchuleLandeswerte
        (Gymnasium)
         
        2. HalbjahrS1S2S1S2
        lt. Stundenplan zu erteilendes Stundensoll der Lehrkräfteabs.84853548699089337284
        in % 100 100 100 100
        Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamtin %18.39.711.48.4
        davon wegen:    
         Krankheit der Lehrkraft6.34.15.94.6
         schulorganisatorische Gründe¹4.84.24.12.9
         elementare Ereignisse000.20
         sonstige Gründe7.21.41.20.8
        vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamtin %13.989.16.5
        davon wegen:    
         Schulorganisatorische Aufgaben2.12.41.64.2
         davon durch:    
          Zusammenlegen von Klassen0.500.10
          Zusammenlegen von Kursen/Gruppen0.600.30.3
          selbständige Schülerarbeit/Studienaufgaben12.41.14
         Anordnung von Mehrarbeit1.421.30.4
         Nutzung der Vertretungsreserve²8.12.44.61
         Vertretungseinsatz von Referendaren0.610.60.3
         Nutzung des Vertretungsbudget (Einstellungen) und sonstige Maßnahmen1.70.310.6
        ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamtin %4.41.72.41.8

        Quelle: Zusatzerhebung Land Brandenburg (ZENSOS)

        1. ... Schulorganisatorische Gründe können durch die Wahrnehmung anderer Aufgaben (z. B. Einsatz von Lehrkräften in Klausuren, Prüfungen in Unterrichtsfächern, Projekttagen, Betreuung im Praktikum usw.), die Teilnahme an Schulfahrten oder Fort- und Weiterbildungen und durch die Inanspruchnahme von Sonderurlaub eintreten
        2. ... Die Nutzung der Vertretungsreserve beinhaltet die Aufhebung von zusätzlichem Teilungs-, Förder und Wahlunterricht (Veranstaltungen, die für den Fall vorgesehen sind, dass Stunden der Vertretungsreserve für den eigentlichen Zweck nicht beansprucht werden) und die personengebundene Vertretungsreserve.

        (Stand:17.01.2021)