Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasium
Forst (Lausitz)

Bild der Schule

© GeoBasis-DE/LGB 2011 und EduGis-BB

Adresse:Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasium
Jahnstraße 3-9
03149 Forst (Lausitz)
Schulleiter/in:Frau Weikert
Telefon:03562 8084
Fax:03562 984854
E-Mail:gymnasium-forst|at|t-online.de*
Internet:http://www.gymnasium-forst.de/
Landkreis/
Kreisfreie Stadt:
Spree-Neiße
Schulamt:Staatliches Schulamt Cottbus
Schulform: Gymnasium
Schulträger:Kreis
Besonderheit:kulturell-ästhetisches Profil; Beteiligung der Schülerinnen und Schüler an der Gestaltung des Schullebens

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Anzahl der Klassen, Schülerinnen und Schüler sowie Klassenfrequenzen nach Jahrgangsstufen im Schuljahr 2020/2021

Quelle der Daten:
Blitzumfrage Schüler und Klassen (Stichtag 05.08.2019).

StufeAnzahl der Klassen*Schüler/innen gesamtdarunter SchülerinnenKlassenfrequenz
(Durchschnitt)
 
738143
837252
949242
1037841
11Kurssystem8050
12Kurssystem5526
Summe13458254
(Anteil 55.5%)

Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)
* nichtganze Anzahlen können durch die Berechnung bei besonderer Unterrichtsorganisation entstehen.

Anzahl der Lehrkräfte

Lehrkräfte insgesamtdarunter weiblichdarunter mit sonder-
pädagogischer Ausbildung
Lehramtskandidatinnen und -kandidaten im Vorbereitungsdienst
 
362500

Verantwortungsbereich: Land Brandenburg
Quelle der Spalten "Lehrkräfte insgesamt" und "darunter weiblich": Schuldatenerhebung Land Brandenburg
Quelle der Spalten "darunter mit sonderpäd. Ausbildung" und "Lehramtskandidaten": Selbsteintrag der Schule

Sonstiges Schulpersonal

Art der BeschäftigungAnzahl
 
Schulsozialarbeiter/in0
Sonstiges pädagogisches Personal0
Sonstiges Personal (Hausmeister/in, Sekretär/in, ...)0

Verantwortungsbereich: Land Brandenburg/Schule/Schulträger
Quelle: Schuldatenerhebung Land Brandenburg (ZENSOS) mit ergänzender Eintragung der Schule

Funktionen und Aufgaben, zuständiger Schulrat

Funktion/AufgabeNameKontakt
 
Schulleiter/inFrau Weikert03562 8084;
jahn-gymnasium.forst|at|schulen.brandenburg.de
Oberstufenkoordinator/inFrau Legler03562/8084;
g.legler|at|gymnasium-forst.de
Sekretär/inFrau Schreiber03562/8084;
sekretariat|at|gymnasium-forst.de
Hausmeister/inHerr Enderling03562/8084;
gymnasium-forst|at|t-online.de
Vertrauenslehrer/inFrau Richter03562/8084;
h.richter|at|gymnasium-forst.de
Vorsitzende/r der SchulkonferenzFrau Singer03562-666333;
jahn-gymnasium.forst|at|schulen.brandenburg.de
Schülersprecher/in in der SchuleFrau Annalena Roscher03562/8084;
jahn-gymnasium.forst|at|schulen.brandenburg.de
Elternsprecher/in in der SchuleHerr Müller03562/667190;
jahn-gymnasium.forst|at|schulen.brandenburg.de
Verantwortliche/r für SchulpartnerschaftenFrau Hentschel03562/8084;
jahn-gymnasium.forst|at|schulen.brandenburg.de
2. Sekretär/inFrau Lax03562/8084;
sekretariat|at|gymnasium-forst.de

Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 06.12.2018

zuständige Schulrätin/
zuständiger Schulrat
Kontakt
 
Frau Sieg0355/4866-402,
ilona.sieg|at|schulaemter.brandenburg.de

Verantwortungsbereich: Land Brandenburg / Schule
Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

Art der an der Schule möglichen Abschlüsse

  • Hauptschulabschluss / Berufsbildungsreife
  • Erweiterter Hauptschulabschluss / Erweiterte Berufsbildungsreife
  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife
  • Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe
  • Allgemeine Hochschulreife (AHR)

Verantwortungsbereich: Land Brandenburg/Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 06.12.2018

Formen der Unterrichtsorganisation

  • Ganztagsbetrieb

    offener Ganztagsbetrieb (Sek I)

  • Schule mit Schulprofil

    Europaschule

  • Schule mit abweichender Organisationsform

    Englisch (Bilingualer Unterricht in der Sekundarstufe I)

  • Projekte

    Projekt - "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"

    Verantwortungsbereich: Land Brandenburg/Schule
    Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

    Unterrichtsangebot

    Unterrichtsangebot Sekundarstufe I

    Sekundarstufe I

    FachJahrgangsstufe
    78910
     
    Biologiexxxx
    Chemiexxxx
    Chorxxxx
    Darstellen und Gestaltenx
    Darstellendes Spielxx
    Deutsch oder Deutsch/Kommunikationxxxx
    Englischxxxx
    Evangelischer Religionsunterrichtxxx
    Französischxxxx
    Geografiexxxx
    Geografie, bilingualxxxx
    Geschichtexxxx
    Kunstxxxx
    Lateinxx
    Lebensgestaltung-Ethik-Religionskundexxx
    Mathematikxxxx
    Physikxxxx
    Projektarbeit aller Fächerxxxx
    Russischxxxx
    Sonderpädagogische Maßnahmex
    Sportxxxx
    Wirtschaft-Arbeit-Technikxx
    Wirtschaftswissenschaftxx

    Verantwortungsbereich: Schule/Schulträger
    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 18.09.2020

    * Bei Schulen mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpukt "Lernen" wird nicht zwischen Primar- und Sekundarstufe unterschieden.

    Unterrichtsangebot Primarstufe

    Primarstufe

    FachJahrgangsstufe
    123456
     
    Biologie
    Chemie
    Chor
    Darstellen und Gestalten
    Darstellendes Spiel
    Deutsch oder Deutsch/Kommunikation
    Englisch
    Evangelischer Religionsunterricht
    Französisch
    Geografie
    Geografie, bilingual
    Geschichte
    Kunst
    Latein
    Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde
    Mathematik
    Physik
    Projektarbeit aller Fächer
    Russisch
    Sonderpädagogische Maßnahme
    Sport
    Wirtschaft-Arbeit-Technik
    Wirtschaftswissenschaft

    Verantwortungsbereich: Schule/Schulträger
    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 18.09.2020

    * Bei Schulen mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpukt "Lernen" wird nicht zwischen Primar- und Sekundarstufe unterschieden.

    Unterrichtsangebot Primarstufe und Sekundarstufe I*

    FachJahrgangsstufe
    12345678910
     
    Biologiexxxx
    Chemiexxxx
    Chorxxxx
    Darstellen und Gestaltenx
    Darstellendes Spielxx
    Deutsch oder Deutsch/Kommunikationxxxx
    Englischxxxx
    Evangelischer Religionsunterrichtxxx
    Französischxxxx
    Geografiexxxx
    Geografie, bilingualxxxx
    Geschichtexxxx
    Kunstxxxx
    Lateinxx
    Lebensgestaltung-Ethik-Religionskundexxx
    Mathematikxxxx
    Physikxxxx
    Projektarbeit aller Fächerxxxx
    Russischxxxx
    Sonderpädagogische Maßnahmex
    Sportxxxx
    Wirtschaft-Arbeit-Technikxx
    Wirtschaftswissenschaftxx

    Verantwortungsbereich: Schule/Schulträger
    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 18.09.2020

    * Bei Schulen mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpukt "Lernen" wird nicht zwischen Primar- und Sekundarstufe unterschieden.

    Kurse in der Sekundarstufe II

    Für diese Schule gibt es auf Grund ihrer Schulform keine Angaben.

    Anzahl der Leistungskurse bzw. Kurse auf erhöhtem Anforderungsniveau (Kopie 1)

    Fach Jahrgangs-
    stufe
    11
    Jahrgangs-
    stufe
    12
    Jahrgangs-
    stufe
    13
     
    Biologie12-
    Deutsch oder Deutsch/Kommunikation13-
    Englisch13-
    Geografie-1-
    Geschichte22-
    Mathematik13-
    Physik-1-

    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 18.09.2020

    Anzahl der Grundkurse bzw. Kurse auf grundlegendem Anforderungsniveau (Kopie 1)

    Fach Jahrgangs-
    stufe
    11
    Jahrgangs-
    stufe
    12
    Jahrgangs-
    stufe
    13
     
    Chemie11-
    Chor---
    Darstellendes Spiel22-
    Französisch-1-
    Geografie21-
    Geschichte11-
    Informatik11-
    Kunst12-
    Latein11-
    Musik11-

    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 18.09.2020

    Kurse gemäß § 8 Absatz 5 GOSTV 2009 (Kopie 1)

    Fach Jahrgangs-
    stufe
    11
    Jahrgangs-
    stufe
    12
    Jahrgangs-
    stufe
    13
     
    --- keine Angaben ---

    Quelle: Selbsteintrag durch Schule

    Anzahl der Leistungskurse bzw. Kurse auf erhöhtem Anforderungsniveau

    Fach Jahrgangs-
    stufe
    11
    Jahrgangs-
    stufe
    12
     
    Biologie12
    Deutsch oder Deutsch/Kommunikation13
    Englisch13
    Geografie-1
    Geschichte22
    Mathematik13
    Physik-1

    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 18.09.2020

    Anzahl der Grundkurse bzw. Kurse auf grundlegendem Anforderungsniveau

    Fach Jahrgangs-
    stufe
    11
    Jahrgangs-
    stufe
    12
     
    Chemie11
    Chor--
    Darstellendes Spiel22
    Französisch-1
    Geografie21
    Geschichte11
    Informatik11
    Kunst12
    Latein11
    Musik11

    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 18.09.2020

    Kurse gemäß § 8 Absatz 5 GOSTV 2009

    Fach Jahrgangs-
    stufe
    11
    Jahrgangs-
    stufe
    12
     
    --- keine Angaben ---

    Quelle: Selbsteintrag durch Schule

    Angewandte Lehr- und Lernformen

    Folgende Lehr- und Lernformen werden über die täglich praktizierten hinaus angewandt:

    fächerübergreifender und fächerverbuiindender Unterricht (Ptrojekte)
    Exkursionen
    Schülerbetriebspraktika
    individuelle Prüfungsvorbereitung

    Altersgemischtes Lernen / jahrgangsübergreifender Unterricht

    eine Projektwoche und mehrere Projekttage im Schuljahr
    Wettbewerbsförderung im Fach Biologie

    Verantwortungsbereich: Schule
    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 18.09.2020

    Angebote zur individuellen Förderung

    • Zielgruppe: alle SuS, differenziert nach Leistungsstärken

      Förderunterricht in Deutsch, Mathematik und Fremdsprachen

    Verantwortungsbereich: Schule
    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 18.09.2020

    Angebote für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf

    • Zielgruppe: Förderschwerpunkt autistisches Verhalten

      2 Schüler/in(nen) der Jahrgangsstufe(n) 8

    Verantwortungsbereich: Schule
    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 18.09.2020

    Arbeitsgemeinschaften

    werden geleitet von:
    AktivitätLehrer/in der SchuleSchüler/inAußerschulischem Partner
     
    BadmintonxxHerr Hübner
    BiologiexxBTU Cotbus "Sience on Tour"
    ChorxxMusikschule LK SPN
    Deutsch als Zweitsprachex
    FaustballxxHerr; Herrmann, Frau Krüger
    Fitnessxx/
    Fußballxx/
    HandballxxHerr Büchner, Herr Hubert, Herr Selling
    HockeyxxHerr Orzechowski
    InstrumentalklassexxMusikschule LK SPN Fr.au Rößler, Fr. Schreiter
    KarateHr. Mäser
    Kunstx/
    Robotopsxx/
    Schule ohne RassismusxxHerr Böhm
    SchwimmenxxFrau Goetzki
    SchülerzeitungxFrau Dr. Petschke
    TanzxxFrau Hennig
    TennisxxHerr Koos
    Theaterx
    TischtennisxxHerr Orzechowski
    TurnenxxHerr Gärtner, Frau Hecht, Herr Kochan, Frau Puttrich, Herr Singer
    UnihockeyxxHerr Orzechowski
    VolleyballxxHerr Berbig, Herr Hauff, Herr Ihlo

    Verantwortungsbereich: Schule
    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 06.12.2018

    Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung*

    Entwicklung eines beruflichen Selbstkonzeptes zur
    - Analyse, Vergleich und Beurteilung eigener Interessen und Fähigkeiten sowie beruflicher Anforderungen
    - selbstständigen Anwendung eigener Strategien u. Methoden der Informationssuche, -verarbeitung und -auswertung sowie deren Weiterentwicklung
    - Planung und Gestaltung des eigenen Ausbildungsweges und des Bewerbungsprozesses
    - Gesprächsangebote der Agentur für Arbeit (einmal im Monat)
    - Studien - und Berufsberatung ab Klasse 9 (einmal im Schuljahr)
    - Studienangebotsveranstaltungen durch die HS Lausitz und die BTU Cottbus

    Verantwortungsbereich: Schule
    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 06.12.2018


    Schulische Angebote zur Studien- und Berufsorientierung*

    • "Mein Weg zum Studienplatz"
      In Kooperation mit:

      Agentur für Arbeit Cottbus

    • "Wege nach dem Abi" (Infoveranstaltung für Eltern, SuS)
      In Kooperation mit:

      Agentur für Arbeit Cottbus

    • 14-tägiger Sprechtag zur Berufsberatung
      In Kooperation mit:

      Agentur für Arbeit Cottbus

    • Ausbildungsmesse "Zukunft in Forst"
      In Kooperation mit:

      Regionale Wirtschaftsbetriebe un Bildungseinrichtungen

    • Ausgabe der Berufswahlpässe mit Einführung
      In Kooperation mit:

      Agentur für Arbeit Cottbus

    • Berufs- und Studientierungswoche (Jgst. 11)
      In Kooperation mit:

      Agentur für Arbeit Cottbus, BTU Cottbus

    • Berufsinformationsveranstaltung im BIZ
      In Kooperation mit:

      Agentur für Arbeit Cottbus

    • Berufskundliche Vortragsveranstaltungen im BIZ
      In Kooperation mit:

      Agentur für Arbeit Cottbus

    • Einstieg Abi Berlin
      In Kooperation mit:

      - Keine Angaben -

    • Hochschulmesse "Studieren in Berlin und Brandenburg"
      In Kooperation mit:

      VOCATIO

    • Impuls-Messe Cottbus
      In Kooperation mit:

      Agentur für Arbeit Cottbus

    • MINT - Studentin auf Probe
      In Kooperation mit:

      BTU Cottbus

    • Probestudium
      In Kooperation mit:

      BTU Cottbus

    • Schülerbetriebspraktikum
      In Kooperation mit:

      Regionale Wirtschaftsbetriebe

    • Studienfeldbezogener Eignungstest
      In Kooperation mit:

      Agentur für Arbeit Cottbus

    • Themenspezifische Gruppenveranstaltungen
      In Kooperation mit:

      Agentur für Arbeit Cottbus

    • Zukunftstag/Girs-Day
      In Kooperation mit:

      Agentur für Arbeit Cottbus

    • ibob: Interaktive Berufsorientierungsbörse
      In Kooperation mit:

      Agentur für Arbeit Cottbus

    • individuelle Beratungsgespräche mit dem Berufsberater
      In Kooperation mit:

      Agentur für Arbeit Cottbus

    Verantwortungsbereich: Schule
    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 06.12.2018

    * Bei Schulen mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung" bezieht sich das Merkmal auf Maßnahmen zum selbständigen Leben und Arbeiten.

    Schulgebäude

    Die Schule verfügt über folgende Einrichtungen für behinderte Menschen:

    Behindertenparkplatz vorhanden Ein Behindertenparkplatz ist vorhanden.
    Zugang Ein behindertengerechter Zugang ist vorhanden.
    Aufzug Ein Aufzug ist vorhanden.
    Toiletten Behindertengerechte Toiletten sind vorhanden.

    Verantwortungsbereich: Schule/Schulträger
    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 06.12.2018

    Unterrichtsräume, Fachräume etc.

    Die Schule nutzt bzw. verfügt über ...
    RaumartAnzahl
     
    Allgemeine Unterrichtsräume20
    Fachräume für den sprachlich-künstlerischen Bereich7
    Fachräume für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich11
    Fachräume für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich0
    PC-Kabinette3
    Räume für therapeutische Angebote / Kleingruppenförderung2
    Räume mit ausschließlich außerunterrichtlicher Nutzung2
    Mensa / Cafeteria / Speiseraum1

    Verantwortungsbereich: Schule/Schulträger
    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 06.12.2018

    Sportstätten

    Die Entfernung vom Stammgebäude zur Sporthalle beträgt: < 250 m
    Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sporthalle.

    Die Entfernung vom Stammgebäude zur Sportfreifläche beträgt: < 250 m
    Die Schule nutzt bzw. verfügt über eine eigene Sportfreifläche.

    © GeoBasis-DE/LGB 2011 und EduGis-BB

    Verantwortungsbereich: Schule/Schulträger
    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 06.12.2018

    Computerausstattung

     Durchschnittliche Anzahl von Schülerinnen und Schülern
     
    pro Computer4.4
    pro Computer mit Internetzugang4.4

    Verantwortungsbereich: Schule/Schulträger
    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 18.09.2020


    Schulbibliothek

    Die Schule verfügt über eine eigene Schulbibliothek.

    Die Schule ist keine Kooperation mit einer öffentlichen Bibliothek eingegangen.

    Verantwortungsbereich: Schule/Schulträger
    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 06.12.2018

    Schulprogramm*

    Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 14.04.2005 verabschiedet.

    (Link zum Schulprogramm)

    Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:
    Für den Unterricht:

    Lernen mit allen Sinnen; Unterricht nach den Prinzipien Wissenschaftsorientierung, Umweltbewusstsein und Lebensnähe

    Für das Schulleben:

    Toleranz und interkulturelle Kompetenz durch selbständige Mitwirkung der SuS am Schulleben

    Für Kooperation und Partizipation:

    Nach Maßgabe unseres Schulprogramms machen wir Angebote, nutzen wir Anlässe und schaffen Voraussetzungen für ...
    - internationale Vorhaben/Schulpartnerschaften
    - Erziehung zu Toleranz und Achtung der Menschenwürde
    - themenfeldübergreifende, fächerübergreifende u. fächerverbindende Schülertätigkeiten
    - berufs- und studienorientierende Maßnahmen

    Für das Schulmanagement:

    Transparenz eines ressourcenschonenden effiktiven Planungs- und Führungshandelns

    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 07.05.2020

    Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a) bis h) in 5.3 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg")

    Grundsätze zur Umsetzung der Rahmenlehrplanvorgaben zu einem schuleigenen Lehrplan/schulinternen Curriculum einschließlich der Grundsätze zur Leistungsbewertung auf der Grundlage der schulischen Gremienbeschlüsse
    Ausgestaltung der Schwerpunktbildung im Rahmen der Stundentafel zur besonderen Ausprägung eines eigenen Profils
    Konzept für Berufs- und Studienorientierung als fester Bestandteil der unterrichtlichen Arbeit in der Sekundarstufe I und II
    Rahmenbedingungen, Ziele und Inhalte der Zusammenarbeit mit außerschulischen Kooperationspartnern

    Verantwortlichkeitsbereich: Schule
    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 07.05.2020

    Schulvisitation

    In unserer Schule wurde am 10.09.2014 die letzte Schulvisitation durchgeführt.

    Beteiligung an Schul- und Modellversuchen bzw. -vorhaben

    • Schulversuch 6+6 (Teilnahme) (01.08.2003-31.07.2009)
    • Einrichtung 6+6 in JG 6 im akt.Schuljahr (01.08.2003-31.07.2006)
    • Aktive Medienarbeit (AMB) (01.10.1994-31.12.1997)

    Verantwortungsbereich: Land Brandenburg / Schule / Schulträger
    Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

    Regelmäßig stattfindende Schulveranstaltungen

    - Schulsportfeste
    - Weihnachtskonzerte
    - Sommerkonzerte
    - Theateraufführungen
    - Handballoster- und Weihnachtsturniere
    - Volleyballschulmeisterschaften
    - Woche der Jahrgangsübergreifenden Projekte
    - Schulolympiaden
    - Tag der offenen Tür im Januar

    Zusammenarbeit mit Eltern

    (Z.B. Elternschule, Elterncafe, Elternstammtisch)

    - Elternstammtische der Jahrgangsteams
    - Elterncafé zum Tag der offenen Tür
    - Arbeitsgruppe Elternarbeit

    Schülerzeitung

    Bertas Blog (Kontakt: Lisa Kühn)

    Schülerradio

    N.N.

    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 06.12.2018

    Schulförderverein

    Bund der Ehemaligen und Freunde des Gymnasiums Forst e.V. (Kontakt: gymnasium-forst@t-online.de)

    - Sonderausgaben im Bereich der Lehr- und Lernmittel
    - Projekte
    - Schulfahrten
    - Teilnahme an Wettbewerben
    - Schulpartnerschaften

    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 06.12.2018

    Schulpartnerschaften und Kooperationen

    • Schulpartnerschaft in Deutschland
      • Hofenfels Gymnasium Zweibrücken

        Schüler- und Lehrkräfteaustausch;
        gemeinsame Projekte

      • Städtisches Gymnasium Wermelskirchen

        Schüler- und Lehrkräfteaustausch;
        gemeinsame Projekte

      • Schulpartnerschaft in Europa
        • Ekonomicznych Lubsko/Polen

          Schüler- und Lehrkräfteaustausch;
          gemeinsame Projekte

        • Istituto Tecnico Per il Turismo "Livia Bottardi" Rom/Italien

          Schüler- und Lehrkräfteaustausch

        • Preston Lodge High School Preston-pans/Schottland

          Schüler- und Lehrkräfteaustausch;
          gemeinsame Projekte

        • VGS Bjørkelangen/Norwegen

          Schüler- und Lehrkräfteaustausch;
          gemeinsame Projekte

        • Zespol Szkol Nowy Tomysl/Polen

          Schüler- und Lehrkräfteaustausch;
          gemeinsame Projekte

        • Zespól Szkól Ogólnoksztalcaczych i Ekonomicznych Lubsko/Polen

          Schüler- und Lehrkräfteaustausch;
          gemeinsame Projekte

        • Schulpartnerschaft in der Welt
          • Aleh High School for Sciences Lod/Israel

            Schüler- und Lehrkräfteaustausch;
            gemeinsame Projekte

          • Kooperation mit Schulen der Region
            • Ev. Grundschule Eulo

              -A bstimmung der schulinternen Lehrpläne
              - Elterninformation zum Übergang an das Gymnasium
              - gemeinsame Sportarbeitsgemeinschaften
              - Naturwissenschaftl. Fachunterricht in Jahrgangsstufe 6

            • Ev. Grundschule Közlig

              - Naturwissenschaftlicher Unterricht
              - Elterninformation zum Übergang an das Gymnasium
              - gemeinsamer Sporttag
              - Leistungsdifferenzierungsangebote

            • Grundschule Döbern / Friedrichshain

              - Abstimmung der schulinternen Lehrpläne
              - Leistungsdifferenzierung in Jahrgangsstufe 6
              - Elterninformation zum Übergang an das Gymnasium
              - gemeinsame Sportarbeitsgemeinschaften

            • Grundschule Forst Keune

              - Abstimmung der schulinternen Lehrpläne
              - Leistungsdifferenzierung in Jahrgangsstufe 6
              - Elterninformation zum Übergang an das Gymnasium
              - gemeinsame Sportarbeitsgemeinschaften

            • Grundschule Forst Mitte

              - Abstimmung der schulinternen Lehrpläne
              - Leistungsdifferenzierung in Jahrgangsstufe 6
              - Elterninformation zum Übergang an das Gymnasium
              - gemeinsame Sportarbeitsgemeinschaften

            • Grundschule Forst Nordstadt

              - Abstimmung der schulinternen Lehrpläne
              - Leistungsdifferenzierung in Jahrgangsstufe 6
              - Elterninformation zum Übergang an das Gymnasium
              - gemeinsame Sportarbeitsgemeinschaften

            • Kooperation mit Sportvereinen
              • ESV Forst

                - Entwicklung der körperlichen Leistungsfähigkeit insbesonderein den Sportarten Schwimmen und Tischtennis
                - Förderung der Gesundheit
                -Erziehung zum lebenslangen Sporttreiben

              • Forster Schwimmverein (FSV)

                - Entwicklung der körperlichen Leistungsfähigkeit insbesonderein den Sportarten Handball und Volleyball
                - Förderung der Gesundheit
                - Erziehung zum lebenslangen Sporttreiben

              • SG Bademeusel

                - Entwicklung der körperlichen Leistungsfähigkeit insbesondere in den Sportarten Faustball und Turnen
                - Förderung der Gesundheit
                - Erziehung zum lebenslangen Sporttreiben

              • SV Lausitz

                - Entwicklung der körperlichen Leistungsfähigkeit insbesonderein der Sportart Handball
                - Förderung der Gesundheit
                - Erziehung zum lebenslangen Sporttreiben

              • TV 1861 Forst

                - Entwicklung der körperlichen Leistungsfähigkeit insbesondere in den Sportarten Handball, Hockey und Volleyball
                - Förderung der Gesundheit
                - Erziehung zum lebenslangen Sporttreiben

              • Kooperation mit Partnern in der Wirtschaft
                • Vattenfall Europe Generation AG & Co.KG in Jänschwalde

                  1. Bau und die Funktionsweise eines Wärmekraftwerkes
                  theoretisch kennen lernen und diese modellhaft
                  erarbeiteten Kenntnisse an einem realen
                  Wirtschaftsobjekt zu überprüfen, vertiefen und
                  erweitern.

                  2. einen Einblick in die umfangreiche Investition zur
                  Modernisierung des Kraftwerkes erhalten,
                  insbesondere unter ökologischen Gesichtspunkten mit
                  Blick auf eine zukünftig umweltverträglichen
                  Energieerzeugung in unserer Region

                  3. Informationen über dieBerufsausbildungsmöglichkeiten
                  im Unternehmen erhalten.

                • Kooperation mit Partnern in Hochschulen
                  • Brandenburgische Technische Universität Cottbus

                    - Studienberatung, Fortbildung der Lehrkräfte, Unterstützung von Unterrichtsvorhaben, Förderung interkultureller Veranstaltungen
                    - Projektbesprechungen; umfassender Informationsaustausch; Entwicklung gemeinsamer Unterrichtsvorhaben, Fortbildungsveranstaltungen, interkultureller Veranstaltungen

                  • Fachhochschule Lausitz

                    - Studienberatung, Fortbildung der Lehrkräfte, Unterstützung von Unterrichtsvorhaben, Förderung interkultureller Veranstaltungen
                    - Projektbesprechungen; umfassender Informationsaustausch; Entwicklung gemeinsamer Unterrichtsvorhaben, Fortbildungsveranstaltungen, interkulturelle Veranstaltungen

                  • Kooperation mit anderen Vereinen oder Organisationen
                    • Agentur für Arbeit Cottbus

                      - Berufsorientierung
                      - Berufsberatung

                    • Institut für Neue Industriekultur

                      - Fortbildung der Lehrkräfte, Unterstützung von Unterrichtsvorhaben, Förderung interkultureller Veranstaltungen
                      - Projektbesprechungen; umfassender Informationsaustausch; Entwicklung gemeinsamer Unterrichtsvorhaben, Fortbildungsveranstaltungen, interkulturelle Veranstaltungen, Auseinandersetzung mit dem kulturellen Erbe

                    • Lausitz Klinik Forst GmbH

                      - Berufs- und Studiemvorbereitung
                      - Durchführung gemeinsamer wissenschaftspropädeutischer Projekte

                    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 06.12.2018

                    Schwerpunkte der Fortbildung in diesem Schuljahr (einschl. schulinterne Lehrerfortbildung)

                    - Binnendifferenzierung in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik
                    - Ganztagspädagogik-
                    - Diagnostik zur Lernförderung
                    - Differenzierung/Kompetenzraster ausarbeiten
                    - Festlegungen der gemeinsamen Standards umsetzen
                    - Weiterführung einer Hospitationskultur
                    - Implementation des neuen Lehrplans

                    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 06.12.2018

                    Beiträge von Lehrkräften der Schule zu Fortbildungs- und Beratungsangeboten (z. B. Fachberater/in, Veranstalter/in von Fachtagungen etc.)

                    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 06.12.2018

                    Zentrale Prüfungen Jahrgangsstufe 10

                    Für diese Schule gibt es auf Grund ihrer Schulform keine Angaben.

                    Zentrale Prüfungen / Jahrgangsstufe 10 im Schuljahr 2019/2020

                    Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform.
                    FachKursartSchul-
                    durchschnitt
                    Landes-
                    durchschnitt
                     
                    DeutschSchule insgesamt3.02.6
                    Deutschohne Fach- und Leistungsdifferenzierung3.02.6
                    MathematikSchule insgesamt3.13.4
                    Mathematikohne Fach- und Leistungsdifferenzierung3.13.4

                    Verantwortungsbereich: Schule
                    Quelle: Zusatzerhebung Land Brandenburg (ZENSOS)

                    Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse (Notenskala 1-6) im Landesvergleich der Schulform.
                    FachKursartSchul-
                    durchschnitt
                    Landes-
                    durchschnitt
                     
                    DeutschSchule insgesamt3.02.6
                    MathematikSchule insgesamt3.13.4

                    Verantwortungsbereich: Schule
                    Quelle: Zusatzerhebung Land Brandenburg (ZENSOS)

                    Zentrale Abiturprüfungen

                    Für diese Schule gibt es auf Grund ihrer Schulform keine Angaben.

                    Zentrale Prüfungen / schriftliche Abiturprüfungen im Schuljahr 2019/2020

                    Durchschnittswerte der Prüfungsergebnisse in ausgewählten Fächern im Landesvergleich (Punkteskala 0-15)

                    FachKursartSchul-
                    durchschnitt
                    Landes-
                    durchschnitt
                     
                    DeutschKurs auf erhöhtem Anforderungsniveau9.58.7
                    EnglischKurs auf erhöhtem Anforderungsniveau9.79.4
                    MathematikKurs auf erhöhtem Anforderungsniveau7.36.1

                    Verantwortungsbereich: Schule
                    Quelle: Zusatzerhebung Land Brandenburg (ZENSOS)

                    Erreichter Schulabschluss (Jahrgangsstufe 10)

                    Für diese Schule gibt es auf Grund ihrer Schulform keine Angaben.

                    Erreichter Schulabschluss (Jahrgangsstufe 10)

                    AbschlussAnzahl absolutin Prozent
                     
                    ohne Abschluss00
                    Berufsbildungsreife00
                    Erweiterte Berufsbildungsreife00
                    Fachoberschulreife00
                    Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe85100
                    Summe85100

                    Quelle: Zusatzerhebung Land Brandenburg (ZENSOS)

                    Erreichter Schulabschluss (Jahrgangsstufe 10)

                    im Landesvergleich der Schulform
                    AbschlussAnzahl absolutin ProzentLand in
                    Prozent
                     
                    ohne Abschluss000
                    Berufsbildungsreife000.7
                    Erweiterte Berufsbildungsreife000
                    Fachoberschulreife001.2
                    Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe8510098.1
                    Summe85100100

                    Quelle: Zusatzerhebung Land Brandenburg (ZENSOS)

                    Wiederholer

                    --- Es liegen keine Daten vor ---

                    Quelle: Schulverzeichnis (ZENSOS)

                    Teilnahme an Wettbewerben

                    Name des WettbewerbsBeteiligung durch SchuleBeteiligung durch Schülerinnen und SchülerErgebnisse
                     
                    "Big Challenge", internat. Englisch Wettbewerbxxnoch nicht abgeschlossen
                    Bankenplanspielxnoch nicht abgeschlossen
                    Bundeswettbewerb Fremdsprachenxx
                    Internationale BiologieolympiadexxAnnerkennungsurkunde
                    Jugend trainiert für Olympiaxx1. Platz Fußballball- Kreisfinale männlich
                    WK II (Regionalfinale am 23.05. in
                    Herzberg)
                    3. Platz Fußballball- Kreisfinale männlich
                    WK III
                    2. Platz Volleyball- Regionalfinale
                    männlich WK II
                    2. Platz Volleyball- Regionalfinale
                    weiblich WK II
                    3. Platz Handball-Regionalfinale männlich
                    WK II
                    Tennis und Leichtathletik noch nicht abgeschlossen
                    Kreisolympiade Mathematikxx1 Schüler erhielt einen 1. Preis; zwei 3. Preise wurden erzielt u. 7 Annerkennungen ausgesprochen
                    Känguru Wettbewerb Mathematikxx1 Schülerin Klasse 7 69,75 Punkte
                    1 Schülerin Klasse 8 81,25 Punkte
                    Landesolympiade Biologie/ 1. Rundexx5 Schülerinnen und Schüler erreichten d. 2. Runde
                    Landesolympiade Biologie/ 2. Rundexx1 Schülerinnen und Schüler erreichten d. 3. Runde
                    Landesolympiade Biologie/ 3. Rundexx1 Schülerin belegte d. 2. Platz d. Jahrgangsstufe 9
                    Landesolympiade Chemie/ 1. Runde3 Schülerinnen und Schüler erreichten die 2. Runde
                    Landesolympiade Chemie/ 2. Runde
                    Landesolympiade Chemie/ 3. Runde
                    Schulolympiade Biologie/Chemie/Physikxxschulintern
                    Schulolympiade Deutschxxschulintern
                    Schulolympiade Deutsch/Englisch/Französischxxschulintern
                    Schulolympiade Mathematik/Geografie/Informatikxxschulintern

                    Verantwortungsbereich: Schule
                    Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 06.12.2018

                    Absicherung des Unterrichts

                    Ausfallstatistik

                    Schuljahr 2019/2020Werte der SchuleLandeswerte
                    (Gymnasium)
                     
                    1. HalbjahrS1S2S1S2
                    lt. Stundenplan zu erteilendes Stundensoll der Lehrkräfteabs.99124431910219486764
                    in % 100 100 100 100
                    Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamtin %11.47.210.88.5
                    davon wegen:    
                     Krankheit der Lehrkraft7.22.56.54.8
                     schulorganisatorische Gründe¹34.533
                     elementare Ereignisse000.10
                     sonstige Gründe1.20.21.30.6
                    vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamtin %106.18.56.6
                    davon wegen:    
                     Schulorganisatorische Aufgaben1.24.71.74.8
                     davon durch:    
                      Zusammenlegen von Klassen00.30.10
                      Zusammenlegen von Kursen/Gruppen0.50.50.30.2
                      selbständige Schülerarbeit/Studienaufgaben0.73.91.24.5
                     Anordnung von Mehrarbeit001.60.3
                     Nutzung der Vertretungsreserve²3.20.73.50.7
                     Vertretungseinsatz von Referendaren0.70.70.70.4
                     Nutzung des Vertretungsbudget (Einstellungen) und sonstige Maßnahmen4.9010.4
                    ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamtin %1.41.12.31.8

                    Quelle: Zusatzerhebung Land Brandenburg (ZENSOS)

                    Schuljahr 2018/2019Werte der SchuleLandeswerte
                    (Gymnasium)
                     
                    2. HalbjahrS1S2S1S2
                    lt. Stundenplan zu erteilendes Stundensoll der Lehrkräfteabs.77703635699089337284
                    in % 100 100 100 100
                    Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamtin %8.78.411.48.4
                    davon wegen:    
                     Krankheit der Lehrkraft2.93.45.94.6
                     schulorganisatorische Gründe¹5.54.44.12.9
                     elementare Ereignisse000.20
                     sonstige Gründe0.30.51.20.8
                    vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamtin %7.77.49.16.5
                    davon wegen:    
                     Schulorganisatorische Aufgaben1.23.11.64.2
                     davon durch:    
                      Zusammenlegen von Klassen0.100.10
                      Zusammenlegen von Kursen/Gruppen0.30.60.30.3
                      selbständige Schülerarbeit/Studienaufgaben0.72.41.14
                     Anordnung von Mehrarbeit001.30.4
                     Nutzung der Vertretungsreserve²5.33.14.61
                     Vertretungseinsatz von Referendaren1.21.20.60.3
                     Nutzung des Vertretungsbudget (Einstellungen) und sonstige Maßnahmen0010.6
                    ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamtin %10.92.41.8

                    Quelle: Zusatzerhebung Land Brandenburg (ZENSOS)

                    1. ... Schulorganisatorische Gründe können durch die Wahrnehmung anderer Aufgaben (z. B. Einsatz von Lehrkräften in Klausuren, Prüfungen in Unterrichtsfächern, Projekttagen, Betreuung im Praktikum usw.), die Teilnahme an Schulfahrten oder Fort- und Weiterbildungen und durch die Inanspruchnahme von Sonderurlaub eintreten
                    2. ... Die Nutzung der Vertretungsreserve beinhaltet die Aufhebung von zusätzlichem Teilungs-, Förder und Wahlunterricht (Veranstaltungen, die für den Fall vorgesehen sind, dass Stunden der Vertretungsreserve für den eigentlichen Zweck nicht beansprucht werden) und die personengebundene Vertretungsreserve.

                    (Stand:17.09.2021)