Logo Schulportraits

Märkische Schule Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung"
Eberswalde

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 13.01.2020 verabschiedet.

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:
Für den Unterricht:

1. Ständige Weiterentwicklung des schulinternen Curriculums.
2 .Vermeidung von Unterrichtsausfall ( Vertretungskonzept).
3. Förderung nach Förderkonzepten ( arbeit mit individuellen Förderplänen)
4. Differenzierung im Unterricht ( klassenübergreifende Lerngruppen)
5. Fächerübergreifender und projektorientierter Unterricht zu schulinternen Schwerpunkten.
6. Fortschreitende Verbessserung der Teamarbeit durch kollektive Hospitationen.
7.Lerstandsanalyse
8.Projektarbeit
9.Wochenreflektion ( "Schöne Woche")

Für das Schulleben:

1. Öffnung der Schule nach außen ( Kooperationspartnerschaften)
2. Schaffung von wiederkehrenden schulischen Höhepunkten ( Tradition)
3. Nutzung von Therapien im Schulhaus ( Ergo,- Physio,- und Logopädie)
4. Einheitliche Schulordnung

Für Kooperation und Partizipation:

1.Enge Zusammenarbeit mit anderen Schulen ( gleicher Förderschwerpunkt)
2. Zusammenarbeit mit der WfbM
3.Zusammenarbeit mit dem Integrationsfachdienst
4.Förderverein
5.Fördergelder

Für das Schulmanagement:

1.Gründung von Arbeitsgruppen unter Einbeziehung aller Kollegen
2. Perwsonal-und Entwicklungsgespräche
3. SchilF- Veranstaltung zu schulischen Schwerpunkten
4.Tauschbörse für Unterrichtsmaterial
5.Kollegiale Hospitation

Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 09.12.2019

Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a) bis h) in 5.3 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg")

1. Umsetzung des erarbeiteten schulinternen Curriculums in der tägl. pädagogischen Arbeit.
2. Maßnahmen der individuellen Förderung im Unterricht.
3. Gezielte Nutzung von digitalen Medien ( Medienentwicklungsplan).
4. Ziele und Inhalte der Zusammenarbeit mit außerschulischen Kooperationspartnern.
5.Konzept für Berufsorientierung als fester Bestandteil der päd.Arbeit in der Berufsbildungsstufe.

Verantwortlichkeitsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 09.12.2019



Impressum | Datenschutz | Druckversion