Logo Schulportraits

Kleeblatt-Schule Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt Lernen
Seelow

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 21.01.2013 verabschiedet.

(Link zum Schulprogramm)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:
Für den Unterricht:

1. individuelle Voraussetzungen der Schüler erkennen, als Grundlage unserer Arbeit nutzen
2. handlungsorientiert, methodisch vielfälltig die Schüler im aktiven Lernprozess unterstützen
3. Kernprozesse reflektieren
4. Ziele individuell, bewusst erlebbar, transparent

Für das Schulleben:

- gemeinsame Verantwortung für die Gestaltung des Lebensraumes Schule
- Beachtung von Bedürfnissen, Wünsche, Prägungen
- Zusammenleben, geprägt von gegenseitiger Achtung, Toleranz, sozialer Integration

Für Kooperation und Partizipation:

- Sicherung der Teilhabe aller unserer Schüler am gesellschaftlichen Leben
- Nutzung von Kooperationen, um den Lebensraum zu gestalten (Externe, Schülerfirma, Betriebe)
- Präsentation der Schule, der Leistungen regional und überregional

Für das Schulmanagement:

- Ziel ist es, mit den gebotenen Möglichkeiten, Rahmenbedingungen (materiell wie personell) bestmögliche Ergebnisse zu erreichen
- Qualitätssicherung
- Unterrichtsqualität
- Fortbildung entspr. Bedarfe
- Hospitation - Schulleitung - Kollegium
- Personalentwicklung/ Personalbedarfe im Blick haben

Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 14.05.2020

Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a) bis h) in 5.3 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg")

- Keine Angaben -

Verantwortlichkeitsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 14.05.2020



Impressum | Datenschutz | Druckversion