Logo Schulportraits

Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "Lernen" Finsterwalde
Finsterwalde

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 04.07.2017 verabschiedet.

(Link zum Schulprogramm)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:
Für den Unterricht:

- Entwicklung von fächerübergreifenden Kompetenzen/ Verbessern der Lesekompetenz
- Vorbereitung unserer Schüler auf das Leben (Fitmachen für das Leben- Alltagstauglichkeit)
- Entwicklung und Förderung von Schlüsselqualifikationen wie Teamfähigkeit, Selbständigkeit, Zuverlässigkeit, Ordnung, Disziplin, Leistungsbereitschaft für den Berufseinstieg

Für das Schulleben:

- Schule als zentraler Bestandteil der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen
- Sammeln von sozialen Erfahrungen, Erweiterung der sozialen Kontakte, Unterstützung bei psychischen, sozialen und physischen Problemen
- Identifikation mit der Schule durch Rituale, Regeln und festen Höhepunkten im Schuljahr
- Schutzkonzept gegen "Sexuelle Gewalt"

Für Kooperation und Partizipation:

- Klassenleiter- und Jahrgangsteams, Jahrgangskonferenzen, Fachkonferenzen
- Ausbau einer multiprofessionellen Netzwerkarbeit an der Schule
- Kooperationsverträge mit Partnern der Region zur Unterstützung der Bildungs- und Erziehungsarbeit und der Freizeitangebote im Rahmen des Ganztages
- gemeinsame Fachkonferenzen mit der Oscar- Kjellberg- Oberschule (Erarbeiten eines SchiC`s)
- Teilhabe am öffentlichen Leben (kulturelle und sportliche Veranstaltungen)

Für das Schulmanagement:

- Gestaltung des Schullebens auf der Grundlage der Beschlüsse der schulischen Gremien
- Professionalisierung der Lehrkräfte
- Personalentwicklung
- Unterrichtsorganisation
- regelmäßige Evaluationen
- Implementierung eines Krisenteams

Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 19.01.2020

Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a) bis h) in 5.3 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg")

- Jede Schule setzt das SchiC bis zum Ende des Schuljahres 2019/ 20 um.
- Jede Lehrkraft fördert die Entwicklung der Rechtschreibkompetenz der SuS in seinem Fach durch die Anwendung gezielter Methoden bis zum Ende des Schuljahres 2019/20.
- Umsetzung des Schulentwicklungsprojektes medienfit sekI
- Weiterentwicklung unserer Schule entsprechend unseres Leitbildes

Verantwortlichkeitsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 19.01.2020



Impressum | Datenschutz | Druckversion