Logo Schulportraits

Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt Lernen Max Lindow
Prenzlau

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 02.09.2019 verabschiedet.

(Link zum Schulprogramm)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:
Für den Unterricht:

Guter Unterricht bedeutet für uns:
- Erhöhung des Selbstwertgefühl
- Ziele vereinbaren und kontrollieren
- Klare Strukturen, differenzierter Unterricht, Methodenvielfalt, Erfüllung der Standarts, Öffnung der
Schule nach außen, projektorientierter/praxisbezogener Unterricht, lernförderndes Klima schaffen

Für das Schulleben:

Leitbild unserer Schule:
- Alle kommen gern in die Schule
- Jeder wird mit seinen Stärken und Schwächen akzeptiert, entsprechend gefördert und bestmöglich auf
das Leben vorbereitet
- Die Zusammenarbeit mit Eltern und Erziehern ist uns wichtig
- Wir gehen tolerant, respektvoll und höflich miteinander um
- Wir sind ein professionelles Lehrerteam mit einem Klima der Offenheit, Hilfsbereitschaft und des
- Die Berufsorientierung ist fester Bestandteil der Unterrichtsarbeit
Vertrauens
- Wir schaffen vielfältige Identifikationsmöglichkeiten für unsere Schüler
- Die Berufsorientierung ist fester Bestandteil des Unterrichts.

Für Kooperation und Partizipation:

- Keine Angaben -

Für das Schulmanagement:

- Keine Angaben -

Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 17.09.2019

Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a) bis h) in 5.3 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg")

a) Förderung der Lesekompetenz der Schüler
b) Berufsorientierung
c) Elternarbeit
d) differenzierte und individuelle Förderung

Verantwortlichkeitsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 17.09.2019



Impressum | Datenschutz | Druckversion