Logo Schulportraits

Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung" Albert Schweitzer
Herzberg (Elster)

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm noch nicht verabschiedet.

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:
Für den Unterricht:

Lernen bedeutet bei uns:

L ebenspraxis vermitteln
E rfolgserlebnisse schaffen
R eaktivierung der Fähigkeiten und Fertigkeiten
N ormalität im Alltag
E infühlungsvermögen
N icht für die Schule, für das Leben lernen wir

Für das Schulleben:

Besonderheit Leitgedanke: "Gemeinsam zum Miteinander"

das heißt:
- Wir stellen uns den täglichen schulischen Herausforderungen
- Wir lernen und arbeiten für unser ztukünftiges Leben, wie wir es wollen und brauchen
- Wir gehen respektvoll miteinander um
- Wir wollen in Ruhe und unter angemessenen Bedingungen lernen und arbeiten
- Wir helfen uns gegenseitig
- Nichts über uns ohne uns
- Wir zeigen was wir können: musisch, künstlerisch, sportlich

Für Kooperation und Partizipation:

- Keine Angaben -

Für das Schulmanagement:

- Keine Angaben -

Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 25.01.2016

Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a) bis h) in 5.3 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg")

- Keine Angaben -

Verantwortlichkeitsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 25.01.2016



Impressum | Datenschutz | Druckversion