Logo Schulportraits

Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung" Im Odertal
Schwedt/Oder

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 19.09.2017 verabschiedet.

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:
Für den Unterricht:

- schülerzentrierter Unterricht, in dem eine freudvolle Lern- und Arbeitsatmosphäre herrscht
- Förderung der Selbstständigkeit der Schülerinnen und Schüler
- Ausbildung lebenspraktischer Fähigkeiten und Fertigkeiten

Für das Schulleben:

- aktive Teilnahme der Schülerinnen und Schüler an der Gestaltung ihrer persönlichen Umwelt- und Lebensbedingungen
- Verantwortung für sich und andere übernehmen
- Transparenz des Schulalltags
- Schulmotto "Fit für`s Leben"

Für Kooperation und Partizipation:

- aktive Teilnahme an allen Formen des gesellschaftlichen Lebens
- verschiedene Formen des gemeinsamen Unterrichts und der Freizeitgestaltung mit nichtbehinderten Schülerinnen und Schülern nutzen und aktiv mitgestalten

Für das Schulmanagement:

- einheitliches Handeln aller Lehrkräfte und des übrigen pädagogischen Personals sichern
- demokratische Mitwirkung der Eltern sichern
- hohes Niveau der Fortbildung aller Lehrkräfte
- Qualitätssicherung
- Hospitationstätigkeit

Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 07.11.2018

Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a) bis h) in 5.3 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg")

- pädagogische Ziele, Schwerpunkte und Organisationsformen in Unterricht, Erziehung, Beratung und Betreuung
- Ziele und Formen der Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern sowie deren Erziehungsberechtigten hinsichtlich der gemeinsamen Verantwortung für Erziehung und Bildung
- Kooperation zwischen Lehrkräften und dem sonstigen Personal
- Beratungs- und Fortbildungsangebote

Verantwortlichkeitsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 07.11.2018



Impressum | Datenschutz | Druckversion