Logo Schulportraits

Oberschule "Adolph Diesterweg" Hennigsdorf
Hennigsdorf

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 19.05.2010 verabschiedet.

(Link zum Schulprogramm)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:
Für den Unterricht:

Im Mittelpunkt allen schulischen Lebens steht der Unterricht. Das Erreichen von Ausbildungsfähigkeit und der Fähigkeit des selbständigen lebenslangen Lernens sind grundlegende Ziele unserer Tätigkeit.
Neben der Vermittlung von Basisfähigkeiten, wie Lesen, Schreiben und Rechnen, werden die Entwicklung von Kommunikationsfähigkeit sowie die Förderung von Medien- und Methodenkompetenz als Bildungsschwerpunkte im Fachunterricht angesehen. In den Fächern Mathematik, Englisch und den Naturwissenschaften werden Schwerpunktstunden und Teilungsstunden zur weiteren Vertiefung des Wissens und Könnens und zur systematischen Förderung eingesetzt.
Erziehungsschwerpunkte bilden die weitere Entwicklung von Lern- und Leistungsbereitschaft, sowie Zuverlässigkeit, Sorgfalt und Ausdauer.
Gegenseitige Achtung und Toleranz sollen das Klima an unserer Schule bestimmen.

Für das Schulleben:

- vom Rahmenplan zum schulinternen Lehrplan
- Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Für Kooperation und Partizipation:

- Optimierung des offenen Ganztagsangebots
- Partnerbeziehung zu Betrieben der Region ausbauen

Für das Schulmanagement:

- Keine Angaben -

Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 16.11.2020

Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a) bis h) in 5.3 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg")

- Evaluation und Weiterentwicklung des SchiC
- Medienentwicklungsplan
- Gemeinsame Verantwortung f. Bildung u. Erziehung (Eltern - Schüler)
- Zusammenarbeit mit außerschulischen Kooperationspartnern
- Professionalisierung der Lehrkräfte für digitalen Unterricht, Distanzunterricht

Verantwortlichkeitsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 16.11.2020



Impressum | Datenschutz | Druckversion