Logo Schulportraits

Carl-von-Ossietzky-Oberschule mit angegliederter Primarstufe
Werder (Havel)

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm noch nicht verabschiedet.

(Link zum Schulprogramm)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:
Für den Unterricht:

- Keine Angaben -

Für das Schulleben:

- Keine Angaben -

Für Kooperation und Partizipation:

- Keine Angaben -

Für das Schulmanagement:

- Keine Angaben -

Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 24.03.2020

Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a) bis h) in 5.3 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg")

Die Carl-von-Ossietzky-Oberschule mit angegliederter Primarstufe ist ein Schul-Campus, der die Klassenstufen 1 bis 10 umfasst. Wir sind eine Schule für Gemeinsames Lernen mit Naturwissenschaftlichem Profil und Mitglied im Netzwerk „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“. Das naturwissenschaftliche Profil spiegelt sich in einer veränderten Stundentafel wieder. Der Unterricht erfolgt in den naturwissenschaftlichen Fächern Mathematik und Chemie in einzelnen Klassenstufen als Teilungsunterricht. Das pädagogische Konzept der Schule orientiert sich an verschiedenen Schwerpunkten. Individuelle Förderung und Eröffnen von Lernchancen, Verknüpfung von Unterricht mit Zusatzangeboten im Freizeitbereich, soziales Lernen, außerschulische Angebote und die Qualifizierung der Lehrer und des pädagogischen Personals spielen eine große Rolle. Seit 01.08.2018 sind wir Schule für Gemeinsames Lernen.

Verantwortlichkeitsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 24.03.2020



Impressum | Datenschutz | Druckversion