Logo Schulportraits

Grundschule Guteborn
Guteborn

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 19.01.2012 verabschiedet.

(Link zum Schulprogramm)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:
Für den Unterricht:

- handlungsorientierter Unterricht
- Vermitteln von grundlegenden gefestigten Kenntnissen
- hohe Qualität des Unterrichts
- Teamarbeit
- individualisierende Lernanforderungen
- Chancengerechtigkeit durch Integration
- Vermittlung von Lernstrategien und Entwicklung der Schlüsselkompetenzen
- wertorientierte Erziehung
- umweltorientierte Bildung und Erziehung

Für das Schulleben:

- Schule soll Lebens- und Erfahrungsort sein
- gegenseitige Achtung und Toleranz
- enge Zusammenarbeit mit den Eltern
- Pflege von Traditionen, Höhepunkten und Ritualen im Schulalltag
- Teilnahme an den verschiedensten Wettbewerben
- vielfältige Projekte
- Dokumentation des Schullebens auf unserer Homepage

Für Kooperation und Partizipation:

- aktive Beteiligung aller Eltern, Lehrer und Schüler am Schulleben
- Pflege und Weiterentwicklung der Kooperationsbeziehungen mit:
- Kitas des Schulbezirkes (Kooperationsverträge vorhanden)
- den benachbarten Grundschulen (Kooperationsverträge vorhanden)
- Oberschule Ruhland (Kooperationsvertrag vorhanden)
- Oberförsterei Lipsa (Kooperationsvertrag vorhanden)
- Evangelische Kirchgemeinde Ruhland und Hohenbocka (Kooperationsvertrag in Vorbereitung)
- Sparkasse Niederlausitz (Kooperationsvertrag vorhanden)
- Wasser- und Abwasserverband Lausitz (Kooperationsvertrag vorhanden)
- Polizeiwache Lauchhammer (Kooperationsvertrag vorhanden)
- BASF Schwarzheide (Kooperationsvertrag vorhanden)
- Theater Senftenberg (Kooperationsvertrag vorhanden)
- Fachhochschule Lausitz (Kooperationsvertrag in Vorbereitung)

Für das Schulmanagement:

Grundlage bildet das Schulprogramm und der Jahresarbeitsplan.
- Erstellung der schulinternen Rahmenpläne in den Fachkonferenzen
- Organisation des Unterrichts und des Schullebens auf kollegialer Basis
- Unterrichtsbesuche und Beratung
- Förderung der Teamarbeit und einer gerechten Verteilung der Aufgaben im Kollegium
- Anerkennung der geleisteten Arbeit

Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 03.12.2019

Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a) bis h) in 5.3 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg")

- Erarbeitung und Umsetzung eines Konzeptes für "Gemeinsames Lernen in der Schule"
- Gestaltung des Schullebens
- Umsetzung der Kooperationen
- räumliche und sächliche Ausstattung der Schule nach dem Umbau forcieren

Verantwortlichkeitsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 03.12.2019



Impressum | Datenschutz | Druckversion