Logo Schulportraits

Puschkin-Grundschule Boitzenburg
Boitzenburger Land

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 24.10.2006 verabschiedet.

(Link zum Schulprogramm)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:
Für den Unterricht:

Sportlich, musische-Künstlerische Ausrichtung, Schule mit Bläserklassen

Für das Schulleben:

Wir wollen unsere Schüler zu kompetenten, toleranten und kritischen Menschen erziehen, die zum selbständigen Handeln befähigt sind und mehr und mehr gesellschaftliches und ökologisches Verantwortungsbewusstsein entwickeln.
Vision: Leben und lernen mit der Uckermark

Für Kooperation und Partizipation:

Durch die Angebote der Kooperationspartner hat jedes Kind Gelegenheiten, seinen Wissensdurst und seine Experimentierfreude zu befriedigen. Der kindliche Entwicklungsprozess wird professionell begleitet.

Für das Schulmanagement:

Der Unterricht wird entsprechend der Vorgaben des Brandenburgischen Schulgesetzes und der Rahmenpläne für die Grundschulen durchgeführt. Für jedes Fach gibt es eine schulinternen Lehrplan. In den Fachkonferenzen werden verbindliche Festlegungen getroffen und in den Konzepten festgeschrieben. Jeder Lehrer ist für seinen Unterricht voll verantwortlich.

Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 27.08.2018

Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a) bis h) in 5.3 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg")

a) Umsetzung der Rahmenplanvorgaben /Grundsätze der Leistungsbewertung
b) Ausgestaltung der Schwerpunktbildung /Ausprägung eigenes Profil
c) Maßnahmen zur individuellen Förderung/Nutzung Medien
g)Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern

Verantwortlichkeitsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 27.08.2018



Impressum | Datenschutz | Druckversion