Logo Schulportraits

Löwenzahn Grundschule
Breddin

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 24.09.2018 verabschiedet.

(Link zum Schulprogramm)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:
Für den Unterricht:

Eine hohe Qualität des Unterrichts und die Gestaltung des fachlichen und sozialen Lernens stehen im Mittelpunkt unserer Bemühungen und bilden eine ständige Herausforderung für uns.

Für das Schulleben:

Schule als Lern- und Lebensraum ist ein Ort, an dem jeder in seiner Individualität wahrgenommen und angenommen wird. Es herrscht ein Klima gegenseitigen Respekts und menschlicher Wärme.
Unsere Schule ist als Haus des Lernens und Zusammenlebens eine offene Schule.
Sie versteht sich als ein Bildungs- und Kulturzentrum in unserem Dorf bzw. Einzugsbereich.

Für Kooperation und Partizipation:

Die uneingeschränkte vertrauensvolle Kooperation mit den Eltern ist ein wesentliches Element unserer Schulphilosophie.
Die Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern ist ein wesentlicher Bestandteil
der VHG. Hier gilt es, Bewährtes fortzusetzen bzw. die Entwicklung der Zusammenarbeit weiter zu entwickeln.

Für das Schulmanagement:

- Keine Angaben -

Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 18.08.2021

Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a) bis h) in 5.3 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg")

1. Grundsätze zur Umsetzung der Rahmenlehrplanvorgaben zu einem schuleigenen Lehrplan/schulinternen Curriculum einschließlich der Grundsätze zur Leistungsbewertung auf der Grundlage der schulischen Gremienbeschlüsse.
2.Ziele und Formen der Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern sowie deren Erziehungsberechtigten hinsichtlich der gemeinsamen Verantwortung für Bildung und Erziehung.
3.Rahmenbedingungen, Ziele und Inhalte der Zusammenarbeit mit außerschulischen Kooperationspartnern.

Verantwortlichkeitsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 18.08.2021



Impressum | Datenschutz | Druckversion