Logo Schulportraits

Grundschule "Geschwister Scholl" Meyenburg
Meyenburg

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 14.02.2008 verabschiedet.

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:
Für den Unterricht:

Erwerbung einer hohen Lesekompetenz

Für das Schulleben:

1. in Anerkennung ihrer eigenen Individualität, ethnische Grundsätze und Toleranz
2. Schlüsselqualitäten wie Selbständigkeit, Zeilorientiertheit und Selbstbewusstsein
3. in ihrem natürlichen, neugierigen Lernverhalten bestärkt, die Fähigkeiten ästhetischen Aspekte zu entdecken
4. Strategien,um selbständig, selbsttätig und eigenverantwortlich zu Lernen

Für Kooperation und Partizipation:

Enge Zusammenarbeit und reger Erfahrugnsaustausch mit dem Kooperationspartnern
Gemeinsame Fortbildungen
Praxisorientiertheit

Für das Schulmanagement:

Anleitung und Führung des pädagischen Personals

Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 17.10.2016

Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a) bis h) in 5.3 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg")

Projektgestaltung für alle Schüler
an Strategien um selbständig, selbstätig und eigenverantwortlich zu lernen
in ihrem natürlichen, neugierigen Lernverhalten bestärkt an der Fähigkeit ästhetische Aspekte zu entdecken
in Anerkennung ihrer eigenen Individualität, an ethnischen Grundsätzen und Toleranz

Verantwortlichkeitsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 17.10.2016



Impressum | Datenschutz | Druckversion