Logo Schulportraits

FontaneSchule Neuruppin
Neuruppin

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 08.06.2020 verabschiedet.

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:
Für den Unterricht:

Verbesserung der Unterrichtsqualität durch schülerorientierten, lebensnahen Unterricht
aktives und selbstständiges Handeln der Schülerinnen und Schüler fördern und einfordern
leistungsdifferenzierter Unterricht
jeder Schüler, jede Schülerin kann den für ihn/sie bestmöglichen Schulabschluss erreichen
- gleichhandelndes Schulteam

Für das Schulleben:

Miteinander auf der Basis von Achtung, Toleranz und Akzeptanz
Motivierung der Schülerinnen und Schüler zur aktiven Beteiligung am Schulleben und in den Gremien
Schüler und Schülerinnen in ihren Persönlichkeiten stärken und fördern
kostenlose Klassenfahrten in der 7. und 9. Klasse zur Entwicklung von Sozialkompetenzen
- Ganztag mit offenen Frühbeginn, Angeboten in den Arbeitsstunden, AGs und im Mittagsband
- Pflege von Traditionen
- Nutzung des Trainingsraumes zur Förderung eigenverantwortlichen Denken und Handelns

Für Kooperation und Partizipation:

enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Koopertionspartnern im Rahmen des AG-Angebotes
jährliche Durchführung von "Betriebe an sSchulen" in Zusammenarbeit mit der IHK
enge Zusammenarbeit mit Heimen, Jugendamt u.a. Trägern der Jugendhilfe
Fortbildung für Kolleginnen und Kollegen sowie Schülerinnen und Schülern durch Selam Berlin, ermöglicht durch die Falk-Stiftung
- Praktikas an Betrieben und im BQZ
- regelmäßiger Austausch mit den AG-Leitern

Für das Schulmanagement:

Schulleitung, sonstiges pädagogisches Personal, Schulsozialarbeit, technisches Personal und das Sekretariat arbeiten auf Augenhöhe und gemeinsam zusammen
enge Zusammenarbeit der Schulleitung mit den Schülern, den Eltern, den Teamverantwortlichen, der Ganztagsbeauftragten, der Koordinatorin der Grundschule und dem Lehrerrat
enge Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung

Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 29.06.2020

Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a) bis h) in 5.3 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg")

Ganztagsangebot in voll gebundener Form
Soziales Lernen
Konfliktbewältigung (Klassenrat, Konfliktlotsen- und Streitschlichterausbildung)
Konzept für die Berufsorientierung ist fester Bestandteil der Arbeit im und außerhalb des Unterrichtes

Verantwortlichkeitsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 29.06.2020



Impressum | Datenschutz | Druckversion