Logo Schulportraits

Löcknitz-Grundschule Erkner
Erkner

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm noch nicht verabschiedet.

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:
Für den Unterricht:

Kinder brauchen klare Regeln. Unterricht muss transparent und zielführend sein. SuS werden dort abgeholt, wo sie stehen: Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams.

Für das Schulleben:

Wir aktzeptieren die Unterschiedlichkeit. Alle achten aufeinander. Die Schule ist ein Ort an dem wir uns wohl fühlen.
Multiprofessionelle Zusammenarbeit.
Für das Außengelände: Entdecken und spielen -> Höfe wurden in den letzten 2 Jahren entsprechend umgestaltet.

Für Kooperation und Partizipation:

Öffnung der Schule nach außen im Bereich Unterricht und Fortbildung.
Einbindung in die Idee des Bildungsstandortes Erkner mit den anderen Schulen vor Ort.

Für das Schulmanagement:

Führungsprinzip: centered-Leadchip-Methode

Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 02.12.2019

Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a) bis h) in 5.3 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg")

- Keine Angaben -

Verantwortlichkeitsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 02.12.2019



Impressum | Datenschutz | Druckversion