Logo Schulportraits

Grundschule Breese
Breese

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 09.10.2018 verabschiedet.

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:
Für den Unterricht:

- didaktisch- methodisch differenzierte Lernorganisation
- Freiarbeit mit Montessorimaterialien und anderen Lernmaterialien
- naturverbundener Unterricht
- Leistungs- und Neigungsdifferenzierung
- Englisch als Begegnungssprache ab Klasse 1
- Verkehrsgarten vor der Schule

Für das Schulleben:

- Schuljahresarbeitsplan mit allen Höhepunkten wird mit Schülern, Eltern und Lehrern abgestimmt
- offener Ganztagsbetrieb mit vielen Arbeitsgemeinschaften und Hausaufgabenzeiten von Klasse 1 bis 6
- Teilnahme an Wettkämpfen und Schulvergleichen
- 3-tägiger Schulausflug mit allen Kindern unserer Schule, allen Lehrern und Horterziehern an die Ostsee, in den Harz oder in den Spreewald
- im Wechsel dazu dreitägige Projekte zu folgenden Themen: Zirkus, Mittelalter, Gesund und fit durch den Tag

Für Kooperation und Partizipation:

- intensive Zusammenarbeit mit der sich im Gebäude befindenen Kindertagesstätte
- gegenseitige Hospitationen und Projekte, Schnuppertage für die Schulanfänger
- enge Zusammenarbeit mit den Eltern ( Elterngespräche, Elternrunden...) und dem Schulträger
- Zusammenkünfte der Kooperationspartner zum Meinungsaustausch
- Zusammenarbeit mit anderen Schulen

Für das Schulmanagement:

- Zusammenarbeit des Kollegiums ist außerordentlich gut
- Verantwortlichkeiten werden gemeinsam festgelegt
- Mitarbeitergespräche
- gemeinsame Exkursionen, Fortbildungen, Fahrten und Feiern
- Öffentlichkeitsarbeit und Informationen an die Eltern ( Elternbriefe, Elternrunden, Litfaßsäule, Jahresplaner im Flur, Monatsplan für Eltern im Eingangsbereich... )
- Teilnahme an Gemeindevertreterberatungen und enge Zusammenarbeit mit dem Amt

Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 18.10.2018

Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a) bis h) in 5.3 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg")

- Weiterentwicklung der Lesekompetenz durch Förderung der jeweiligen Kompetenzstufen, Lese WM, objektive Lesezeit, Lese AG, Tag des Buches u.v.m.
- Training des Grundwortschatzes und der Rechtschreibung
- Förderung der gesunden Lebensweise, Bewegungswille, Bewegungszeiten, aktives Pausenspiel, Teilnahme am gesunden Frühstück, Projekt: Bewegte Schule, Fit 4 Future
- Integration der Asylbewerber , Vermittlung erster Grundkenntnisse der deutschen Sprache, Willkommenskultur, Teilnahme an schulischen Aktivitäten
- Arbeit am SchiC / Evaluation

Verantwortlichkeitsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 18.10.2018



Impressum | Datenschutz | Druckversion