Logo Schulportraits

Waldschule Oranienburg Grundschule
Oranienburg

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 14.05.2019 verabschiedet.

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:
Für den Unterricht:

-Leseinteresse unserer Schüler allgemein anregen und ihre Lesefertigkeiten individuell fördern
-Förderung des problemorientierten Arbeitens im Mathematik- und naturwissenschaftlichen Unterricht
-Unterricht für alle Kinder entsprechend ihren unterschiedlichen Fähigkeiten und ihrem Leistungsvermögen,
-flexible Schuleingangsphase,
-wertschätzender Umgang mit Heterogenität
-Medienbildung
-offene Unterrichtsthemen
-Einbeziehung der Klassengärten und des Schulgartens als Lernort
-Unterrichtsgänge zu außerschulischen Lernorten

Für das Schulleben:

-ökologische Ausrichtung der Schule
-Nutzung des grünen Klassenzimmers/ Schulgarten
-jährliche Projektwoche zu aktuellen Themen
-Wettbewerbe: Lesen, Mathe, Sport, Englisch
-gemeinsames Singen in der Adventszeit und Weihnachtsprogramm
-Spiel- und Sportfest, Herbstfest
-Integration fremdsprachiger Sülerinnen u Schüler (SuS)
-wiederkehrende Schuljahreshöhepunkte
-Auszeichnungen von SuS, die sich für das soziale Leben an der Schule einsetzen mit dem Schulpreis "Waldschulfuchs"

Für Kooperation und Partizipation:

-intensive Vorbereitung der Vorschulkinder auf den Schulbeginn durch Zusammenarbeit mit den Kitas
-Kooperation mit Sek I-Schulen/ Grundschulen
-Intensivierung der Zusammenarbeit mit den Senioren
-Kooperation mit der Polizei
-Kooperation mit der Kinderbibliothek
-Entwicklung einheitlicher Bewertungskriterien im Kollegium
-intensive Elterngespräche
-Mitbestimmung der SuS bei Gestaltungsfragen des Schullebens
-Teilnahme an überregionalen Fachkonferenzen

Für das Schulmanagement:

-Stärkung der Kooperation im Kollegium und in den Fachgruppen
-Evaluieren des Elternfragebogens zur Qualitätsentwicklung der Schule
-Evaluation des Schulprogramms und der schulinternen Rahmenpläne
-Qualitätsentwicklung der sonderpädagogischen Förderung
-Schulinterne Lehrerfortbildung in Anlehnung schulischer Zielstellungen
-Entwicklung einer flexiblen Schuleingangsphase

Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 18.03.2020

Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a) bis h) in 5.3 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg")

- Keine Angaben -

Verantwortlichkeitsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 18.03.2020



Impressum | Datenschutz | Druckversion