Logo Schulportraits

Pannwitz-Grundschule Lychen
Lychen

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 19.11.2012 verabschiedet.

(Link zum Schulprogramm)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:
Für den Unterricht:

Alle erreichen, keinen zurücklassen!
Schulinterne Curricula

Zweckmäßige Organisation des Unterrichts

Intensive Nutzung der Lehr- und Lernzeit

Förderkonzeption

Zusätzliche Lernangebote nach Leistung und nach Neigung; Individuelle Lernzeiten, Hausaufgabenzimmer, Computerlernprogramme und vielfältige Arbeitsgemeinschaften

Für das Schulleben:

gemeinsame Planung und Gestaltung durch Schüler, Eltern und Lehrkräfte ( Gremienarbeit)
- Schaffung von Höhepunkten zur Stärkung der Identifikation mit der Schule
- Erhöhung der Gesamtmotivation

Für Kooperation und Partizipation:

Öffnung der Schule nach außen; Partner für Bildungs- und Erziehungsarbeit gewinnen und in den Schulalltag integrieren
- Im Sinne des Erbauers dieser Schule, Herrn Prof. Dr. Gotthold Pannwitz, eine Freiluftschule aufzubauen, wollen wir das Profil weiter umgestalten, qualitativ weiterentwickeln und uns verstärkt an ökologischen Kriterien orientieren. Die Zusammenarbeit mit Eltern und Partnern des öffentlichen Lebens in unserem Ort zielen darauf, dass unsere Schüler eine fachübergreifende Umwelterziehung erfahren. Wir betrachten unsere Schule als Lernfeld, in dem umweltgerechte Verfahrensweisen eingeübt und praktiziert werden. Dabei ist die weitere Gestaltung des Schulwaldunterrichts, der "Grünli"-Projekte und der Ausbau des neu angelegten Schulgartens ein besonderer Schwerpunkt bei der Umsetzung unserer Ziele.

Für das Schulmanagement:

Leitbild des Schulleiters
- Qualitätssicherung, Unterrichtskompetenz, partizipative und verhandlungsorientierte Leitung der Schule, Personalentwicklung, beständige Arbeit an der
Weiterentwicklung der Professionalität, Präsentation nach außen

Leitbild der Lehrer

Erwartungen und Verantwortlichkeiten von Eltern und Lehrkräften in gleichem Maße

Geschäftsverteilungsplan

Unterrichtssicherungskonzept

Organisation von VHG+Hort+Kooperationspartner

Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 26.09.2019

Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a) bis h) in 5.3 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg")

- pädagogische Ziele, Schwerpunkte und Organisationsformen in Unterricht, Erziehung, Beratung und
Betreuung

- Ziele und Formen der Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern sowie deren Erziehungsberechtigten hinsichtlich der gemeinsamen Verantwortung für Bildung und Erziehung

- Rahmenbedingungen, Ziele und Inhalte der Zusammenarbeit mit außerschulischen Kooperationspartnern

- Beratungsbedarf sowie die erforderlichen Maßnahmen zur Organisations- und Personalentwicklung

Verantwortlichkeitsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 26.09.2019



Impressum | Datenschutz | Druckversion