Logo Schulportraits

Astrid- Lindgren- Grundschule Wusterhausen
Wusterhausen/Dosse

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 25.09.2007 verabschiedet.

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:
Für den Unterricht:

Wir legen wert auf::
Ganzheitlichkeit, Lebensnähe, Projektorientiertheit, Differenziertheit, methodische Vielfalt, Förderung, Entwicklung der Lesekompetenz.
Dabei arbeiten wir unter anderem:
im Frontalunterricht, in Werkstätten, an Wochen- oderTagesplänen, an Projekten oder in Kleingruppen.

Für das Schulleben:

Wir arbeiten an der Entwicklung eines harmonischen Arbeits- und Sozialklimas an unserer Einrichtung, identifizieren uns mit unserer Schule und zeigen "nach außen, was drinnen geschieht".
Folgende Schwerpunkte sind hervorzuheben:
Ausgestaltung unseres Hauses, Pflege von Ritualen und Traditionen, Herausgabe des halbjährlich erscheinenden Elternbriefes, Öffentlichkeitsarbeit (Pressemitteilungen), Teilnahme an Wettbewerben und Ausscheiden, Präsentation von Schülerarbeiten, Schulsportfeste, Schultheaterfahrt etc.
Dabei beziehen wir Eltern und Großeltern, Geschwister, Personen des öffentlichen Lebens oder Vertreter öffentlicher Einrichtungen und weitere Kooperationspartner gern in unsere Arbeit ein.

Für Kooperation und Partizipation:

Kooperation mit den Kindertagesstätten im Rahmen des Übergangsverfahrens in die Kl. 1:
(Abstimmung Kooperationskalender, Kennenlernen der Schule, Tag der offenen Tür, Schnupperunterricht, Einschulung)
Kooperation mit Schulen der Sek I in Vorbereitung des Übergangsverfahrens nach Klasse 7
Kooperation mit außerschulischen Partnern im Rahmen des Ganztagsbetriebs:
Hort, örtliche Vereine, Gemeindebibliothek, Feuerwehr, Polizei, Ehrenamtliche, Honorarkräfte
Kooperation mit Trägern der Jugendhilfe: outlaw gGmbH/ BBL e.V.
Mitwirkung an der Arbeit im Netzwerk Grund- und Förderschulen der Region

Für das Schulmanagement:

- Keine Angaben -

Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 22.06.2017

Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a) bis h) in 5.3 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg")

- Keine Angaben -

Verantwortlichkeitsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 22.06.2017



Impressum | Datenschutz | Druckversion