Logo Schulportraits

Grundschule Blumenthal
Heiligengrabe/OT Blumenthal

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 09.10.2007 verabschiedet.

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:
Für den Unterricht:

Wir statten unsere Schüler mit einem Rucksack voll solidem Grundwissen aus und schicken sie als lebensoffene, teamfähige, selbständige und neugierige junge Menschen an die weiterführenden Schulen.

Für das Schulleben:

Mit offenen Unterrichtsformen, Neigungsunterricht, Verhaltensregeln und unseren alljährlichen traditionellen Veranstaltungen und Projekten, die künstlerisch und kreativ geprägt sind, begeistern wir unsere Schüler und Eltern.

Für Kooperation und Partizipation:

Die Kooperationen unserer Schule mit öffentlichen Einrichtungen des Ortes, der Gemeinde und des Kreises ist wesentlicher Bestandteil unserer erfolgreichen Arbeit.

Für das Schulmanagement:

Der reibungslose Ablauf des Schulalltags ist gekennzeichnet durch eine konkrete Verteilung der Verantwortungsbereiche unter den Kollegen, die auch über den Unterricht hinaus, unter Führung des Schulleiters Mitverantwortung tragen.

Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 10.08.2020

Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a) bis h) in 5.3 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg")

- pädagogische Ziele, Schwerpunkte und Organisationsformen im Unterricht, Erziehung, Beratung und Betreuung
- Ziele und Formen der Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern sowie deren Erziehungsberechtigten hin-
sichtlich der gemeinsamen Verantwortung für Bildung und Erziehung
- Kooperation zwischen Lehrkräften und dem sonstigen pädagogischen Personal
- Rahmenbedingungen, Ziele und Inhalte der Zusammenarbeit mit außerschulischen Kooperationspartnern

Verantwortlichkeitsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 10.08.2020



Impressum | Datenschutz | Druckversion