Logo Schulportraits

Grundschule Klosterfelde
Wandlitz/OT Klosterfelde

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 01.10.2018 verabschiedet.

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:
Für den Unterricht:

Maximale Förderung von Kindern mit Händicaps durch eine Sonderpädagogin.
Förderung von SuS mit Begabungen.
Rhythmesierung des Unterrichts.
Intensive Zusammenarbeit mit allen an Schule beteiligten Personen, insbesondere den Eltern.

Für das Schulleben:

Förderung eines freundlichen Umgangstons, Höflichkeit und Gewaltfreiheit.Einführung der "Stopp-Methode"
Pflegen von Schultraditionen.
Fortführung des Erasmus Programms

Für Kooperation und Partizipation:

Förderung einer guten zusammenarbeit mit den KITAs.
Zusammenarbeit im Netzwerk mit anderen Grundschulen
Ausbau der Arbeit des Fördervereins.
Kooperation mit der Oberschule Klosterfelde

Für das Schulmanagement:

Umsichtiger Umgang mit den vorhandenen Ressorcen.
Umsetzung der vorhandenen Beschlüsse (Vertretungskonzept, Förderkonzept usw.)
Qualität im Unterricht.

Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 02.10.2019

Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a) bis h) in 5.3 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg")

- Keine Angaben -

Verantwortlichkeitsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 02.10.2019



Impressum | Datenschutz | Druckversion