Logo Schulportraits

Schönfließer-Grundschule
Eisenhüttenstadt

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 04.10.2016 verabschiedet.

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:
Für den Unterricht:

Förderung der individuellen Begabungen, Freude am Lernen, Selbstvertrauen stärken

Für das Schulleben:

Die soziale Kompetenz unserer Schüler wird gefördert und erweitert, Toleranz, Verständnis und gegenseitige Achtung sind notwendige Voraussetzungen für ein positives Gemeinschaftsgefühl aller am Schulleben Beteiligten.

Für Kooperation und Partizipation:

Unsere Schule bietet Möglichkeiten des Zusammenlebens der Generationen im Ortsteil Schönfließ.

Für das Schulmanagement:

Sicherstellen breiter Beteiligung
Transparente Arbeitsweise
Proffessionalität der Lehrkräfte und Erzieher

Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 21.09.2016

Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a) bis h) in 5.3 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg")

Formulierung gemeinsamer pädagogischer Ziele
verbindliche Vereinbarungen zum schuleigenem Lehrplan, Methodenvielfalt und Leistungsbewertung
Zusammenarbeit mit außerschulischen Kooperationspartnern
Organisation und Absprache zur Fortbildung

Verantwortlichkeitsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 21.09.2016



Impressum | Datenschutz | Druckversion