Logo Schulportraits

Hans-Grade-Grundschule
Borkheide

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 26.09.2018 verabschiedet.

(Link zum Schulprogramm)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:
Für den Unterricht:

Wir bilden und erziehen unsere SchülerInnen in einem freundlichen, kindgerechten Umfeld zu verantwortungsvollen Menschen.

Für das Schulleben:

Wir arbeiten transparent, organisiert und flexibel miteinander. Wir gestalten ein interessantes, abwechslungsreiches und rücksichtsvolles Miteinander.

Für Kooperation und Partizipation:

Wir arbeiten aktiv und vertrauensvoll mit allen Eltern,Kooperationspartnern und der Gemeinde zusammen.

Für das Schulmanagement:

Wir arbeiten im Kollegium und in kleinen Teams sehr eng zusammen und pflegen ein offenes, flexibles und vertrauensvolles Miteinander.

Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 31.08.2021

Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a) bis h) in 5.3 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg")

Grundsätze zur Umsetzung der Rahmenlehrplanvorgaben zu einem schuleigenen Lehrplan/schulinternen Curriculum einschließlich der Grundsätze zur Leistungsbewertung auf der Grundlage der schulischen Gremienbeschlüsse,
Ziele und Formen der Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern sowie deren Erziehungsberechtigten hinsichtlich der gemeinsamen Verantwortung für Bildung und Erziehung,
Rahmenbedingungen, Ziele und Inhalte der Zusammenarbeit mit außerschulischen Kooperationspartnern und
Beratungs- und Fortbildungsbedarf sowie die erforderlichen Maßnahmen zur Organisations- und Personalentwicklung.

Verantwortlichkeitsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 31.08.2021



Impressum | Datenschutz | Druckversion