Logo Schulportraits

Grundschule Glienick
Zossen/OT Glienick

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 07.05.2014 verabschiedet.

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:
Für den Unterricht:

Wir fordern und fördern jedes Kind durch den Einsatz verschiedener Unterrichtsmethoden. Wir streben an, jedes Kind nach seinen individuellen Voraussetzungen zu fördern. Deshalb bauen wir den binnendifferenzierten Unterricht stärker aus. Insbesondere legen wir Wert auf eigenverantwortliches Lernen.

Für das Schulleben:

Jeder ist anders und doch sind wir eins. Wir sind eine Schulgemeinschaft, in der alle wichtig sind. Ein fairer und respektvoller Umgang ist die Basis unseres Handelns. Wir legen besonderen Wert auf die Entwicklung und Stärkung sozialer Kompetenzen durch das gemeinsame Erleben schulischer Höhepunkte.

Für Kooperation und Partizipation:

Wir sind eine Schule, die bereits gute Kommunikations- und Kooperationsstrukturen entwickelt hat. Durch stärkere Öffnung unserer Schule zeigen wir größere Präsenz in der Öffentlichkeit. Wir möchten den hohen Grad der Beteiligung unserer Schüler und deren Eltern an allen schulischen Veranstaltungen ausbauen.

Für das Schulmanagement:

Auf der Basis unserer Erfahrungen stellen wir uns neuen Herausforderungen. Wir legen besonderen Wert auf einen zeitnahen Austausch zwischen unterschiedlichen Gremien. Transparenz ist ein wichtiger Grundsatz für eine erfolgreiche Zusammenarbeit

Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 19.12.2019

Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a) bis h) in 5.3 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg")

- Keine Angaben -

Verantwortlichkeitsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 19.12.2019



Impressum | Datenschutz | Druckversion