Logo Schulportraits

Karl-Liebknecht-Grundschule Neuruppin
Neuruppin

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 20.05.1996 verabschiedet.

(Link zum Schulprogramm)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:
Für den Unterricht:

Lernen mit Kopf, Herz und Hand.
Einsatz vielfältiger Lernformen, Entwicklung von Schülerkompetenzen als grundlegendes Bildungsziel.
Lernfreude, Lernerfolg, Lernverantwortung, Umgang mit Fehlern, soziales Lernen.

Für das Schulleben:

Ausgewogene Balance zwischen Freiraum und Grenzen,
Regelmäßige schulische Höhepunkte wie Wettstreite, Präsentationen, Projekte, Exkursionen, Wanderfahrten und Feste.
Nutzung außerschulischer Lernorte, Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern

Für Kooperation und Partizipation:

Durch die Kooperation mit zahlreichen außerschulischen Partnern wollen wir das Bildungs-und Erziehungsangebot erweitern und auf breitere Schultern stellen.
Schule soll nicht nur Lern- sondern Lebensort sein.

Für das Schulmanagement:

- Keine Angaben -

Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 30.11.2011

Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a) bis h) in 5.3 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg")

- Keine Angaben -

Verantwortlichkeitsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 30.11.2011



Impressum | Datenschutz | Druckversion