Logo Schulportraits

Lilien-Grundschule Altdöbern
Altdöbern

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 19.02.2018 verabschiedet.

(Link zum Schulprogramm)

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:
Für den Unterricht:

Die Schule versteht sich als Ort, in dem die umfassende Bildung der Kinder, die individuelle Förderung und Forderung jedes Sus , die Entwicklung von Lerntechniken und die Entwicklung von sozialen Kompetenzen gesehen werden.
Die gezielte Nutzung von Medien in unserer Schule und im Unterricht soll das Lehren und Lernen verbessern.

Für das Schulleben:

- Keine Angaben -

Für Kooperation und Partizipation:

Durch die Zusammenarbeit von Hort und Schule in der VGH können wir die Arbeit mit den Rahmenplänen und die Grundsätze der elementaren Bildung im Hort miteinander verknüpfen.Auch die außerschulischen Kooperationspartner werden in die Arbeit mit einbezogen. Ein weiterer Kooperationspartner sind die Kindergärten der Umgebung.

Für das Schulmanagement:

- Keine Angaben -

Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 20.08.2020

Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a) bis h) in 5.3 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg")

Gleitender Übergang vom Kindergarten bis zur Klasse 7 der weiterführenden Schulen.
Lernen mit Kopf, Hand und Herz,ausgewogenes kindorientiertes Verhältnis von offenen Unterrichtsformen und frontaler Arbeit.
Haus des Wohlfühlens, des Lernens und des Spaß haben?s.
Unterstützung der Entfaltung deer geistigen und sprachlichen wie der seelischen und schöpferischen Kräfte der Kinder.

Verantwortlichkeitsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 20.08.2020



Impressum | Datenschutz | Druckversion