Logo Schulportraits

Oberschule "Heinrich v. Kleist" Frankfurt (Oder)
Frankfurt (Oder)

Schulprogramm

Die Schulkonferenz hat das Schulprogramm am 23.09.2019 verabschiedet.

Die pädagogischen Grundorientierungen der Schule sind:
Für den Unterricht:

- individuelle Förderung von leistungsstarken Schülern und Schülern mit speziellen Förderbedarfen im kooperativen Modell

Für das Schulleben:

- Entwicklung sozialer Kompetenzen durch das hausprojekt im offenen Ganztag

Für Kooperation und Partizipation:

- enge Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern zur Fördeung spezieller Schülergruppen ( TFT; SPI; Jugendamt .....)

Für das Schulmanagement:

- eine den schulischen Bedingungen gut angepasste Organisation des Unterrichtsablaufes für Schüler und Lehrer
- Stärkung des Lehrerkollektivs mit unterstützenden Maßnahmen für Quer- und Seiteneinsteiger
- enge Zusammenarbeit mit schulischen Gremien

Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 19.08.2020

Im Vordergrund stehen die folgenden vier Entwicklungsschwerpunkte (aus den Aspekten a) bis h) in 5.3 des Rundschreibens "Schulprogrammarbeit im Land Brandenburg")

- Maßnahmen zur individuellen Förderung in Unterricht und Schule und Berücksichtigung der gezielten Nutzung diditaler Medien
- Berufs- und Studienorientierung als fester Bestandteil
- Zusammenarbeit mit außerschulischen Kooperationspartnern
- Fortbildungals Maßnahme zur Personalentwicklung

Verantwortlichkeitsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 19.08.2020



Impressum | Datenschutz | Druckversion