Logo Schulportraits

Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung"
Lübbenau/Spreewald

Schulpartnerschaften und Kooperationen

  • Kooperation mit Schulen der Region
    • 3. Grundschule Lübbenau

      Beide Schulen sehen den Schwerpunkt ihrer Zusammenarbeit im gegenseitigen respektvollen Umgang von Kindern ohne bzw. mit einem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt. In regelmäßigen gemeinsamen Projekten und Aktivitäten lernen die Kinder miteinander und voneinander.

    • AWO Berufliche Schule für Sozialwesen / Berufsfachshule Soziales

      Unterstützung der Schülerinnen und Schüler bei der praktischen Ausbildung in den Berufen Sozialassistent, Erzieher und Heilerzieher.

    • DEB Cottbus

      Unterstützung der Schülerinnen und Schüler bei der praktischen Ausbildung in den Berufen Sozialassistent, Erzieher und Heilerzieher.

    • Oberstufenzentrum Cottbus

      Unterstützung der Schülerinnen und Schüler bei der praktischen Ausbildung in den Berufen Sozialassistent, Erzieher und beim Ablegen des Fachabitures.

    • Paul-Fahlisch-Gymnasium Lübbenau

      Jährlicher Projekttag mit den 9.Klassen des Gymnasiums im Rahmen des LER-Unterrichtes zur Thematik "menschen mit Behinderung". Gemeinsame Projektwoche an unserer Schule mit Schülerinnen und Schülern des PFG.

    • Kooperation mit Trgern der Jugendhilfe
      • Jugendamt des LK Oberspreewald-Lausitz

        Die Handlungsvereinbarung beeinhaltet eine verbindliche und transparente Struktur der Zusammenarbeit zwischen der Schule und dem Jugendamt. Gleichzeitig werden die schulinternen Verfahrensstandards für den Umgang mit Fällen der Kindeswohlgefährdung geregelt.

      • Kooperation mit Partnern in der Wirtschaft
        • Altenpflegeheim des ASB Lübbenau

          Wöchentliche Besuche der Einrichtung durch Schüler der Klase 9/10. In gemeinsamen Aktivitäten lernen die Schüler verschiedenste Bereiche in der Altenpflege kennen.

        • Arbeitsagentur Cottbus

          Unterstützung bei der Vorbereitung auf das Berufsleben durch Beratung und Begleitung der Schüler und Eltern.

        • Integrationsfachdienst Cottbus

          Beratung, Begleitung und Betreuung von Schülern bei der eventuellen Aufnahme einer Tätigkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt. Hilfe bei der Suche eines geeigneten Praktikumsplatzes. Beratung der Eltern.

        • Kooperation mit anderen Vereinen oder Organisationen
          • Polizei

            - regelmäßige Gespräche mit dem zuständigem Revierpolizisten zu Fragen und Problemen
            -Organisation und Durchführung von Veranstaltung und Projekten im Rahmen der Ver-
            kehrserziehung, zum Thema Drogen und Jugendkriminalität
            Besuch des Polizeireviers mit der Vorstellung der Aufgaben und der Arbeit der Polizei

          Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 13.12.2017



          Impressum | Datenschutz | Druckversion