Logo Schulportraits

Grundschule Mittenwalde
Mittenwalde

Schulpartnerschaften und Kooperationen

  • Schulpartnerschaft in Europa
    • Grundschule Stare Miasto in Polen

      Unsere Schulpartnerschaft mit gegenseitigem Schüleraustausch soll dazu beitragen, dass die Kinder persönliche Kontakte knüpfen und weiterführen können. Sie lernen in der Begegnung andere Kulturen kennen und werden befähigt, sich damit auseinander zu setzen. Sie können ihre Fremdsprachenkenntnisse anwenden und erweitern. Durch gemeinsame Auflüge erweitern sie ihre landeskundlichen Kenntnisse, teilen Erlebnisse und lernen sich kennen. Auch gemeinsame Projekte sowie die gemeinsame Teilnahme an einem Wettbewerb lässt den Freundschaftsgedanken lebendig werden.

    • Kooperation mit Schulen der Region
      • Friedrich-Schiller-Gymnasium

        - Gestaltung eines optimalen Übergangs in die Klassen-
        stufen 5 und 7
        - schulübergreifende Projekte im Bereich der Naturwissenschaften
        - gemeinsame Gestaltung der feierlichen Zeugnisausgabe Klasse 6

      • Oberschulen

        - Nutzung von Angeboten zu Projekttagen
        - Gestaltung eines optimalen Übergangs in die Klassenstufe 7

      • Schu.m.sonderpäd. Schwpkt.Lernen KWh

        - Erziehung zum gemeinsamen Miteinander von behinderten und
        nichtbehinderten Kindern (z.B. ausgewählte Schulveranstaltungen)
        - Zusammenarbeit zwischen Lehrkräften und Schulleitungen
        beider Schulen zu den Themen: - individueller Förderplan
        - Diagnostik
        - gemeinsame sportliche Wettkämpfe

      • Schule am Sonnenhof

        - Gemeinsame Veranstaltungen von Schülern für Schüler -
        gegenseitiges Vorstellen der Ergebnisse aus Unterrichts- bzw.
        Projektarbeit
        - Erziehung zum gemeinsamen Miteinander von behinderten und
        nichtbehinderten Kindern ( z.B. Sportunterricht)

      • Kooperation mit Trgern der Jugendhilfe
        • Jugendamt Königs Wusterhausen

          - Vereinbarung im Rahmen des Kinderschutzes geschlossen mit
          dem Ziel, durch das standartisierte Verfahren in der
          Zusammenarbeit zw. Schule und JA einen eindeutigen Umgang
          mit Hinweisen auf Kindswohlgefährdung zu fördern
          - Jährliche Evaluation
          - Fachgespräche
          - Schulinterne Fortbildung
          - Mitarbeit im Netzwerk "Kindswohlgefährdung"

        • Kooperation mit Sportvereinen
          • ALBA Berlin

            - Arbeitdgemeinschaft Basketball Klassenstufe 3 und 4

          • Netzhoppers Königs Wusterhausen

            - Arbeitsgemeinschaften Volleyball Klassenstufe 3/4 und
            5/6
            - Unterstützung der schulischen Arbeit bei der
            Vorbereitung für Wettkämpfe "Jugend trainiert für Olympia"

          • Kooperation mit Partnern in der Wirtschaft
            • DESY - Zeuthen

              - Nutzung des Schülerlabors im Rahmen des Physikunterrichts
              - Experimente

            • EDEKA - Supermarkt Mittenwalde

              - Einbeziehung im Rahmen des WAT-Unterrichts zum Thema Werbung und Preise

            • MAG Mittenwalde

              - Apfelprojekt

            • Mittelbrandenburgische Sparkasse

              - Unterstützung im Vermitteln von Kenntnissen über Geld-
              wirtschaft, Zahlungsverkehr u.a.
              - Unterstützung durch finanzielle, materielle und unterrichts-
              gebundene Maßnahmen

            • Kooperation mit anderen Vereinen oder Organisationen
              • Feuerwehr Mittenwalde

                - gemeinsame Brandschutzübungen
                - Einbeziehung von Mitgliedern der Feuerwehr in die
                Brandschutzerziehung der Klassen

              • Grundschulverband

                - Mitgliedschaft
                - Anregung der inhaltlichen Diskussion zu schulpolischen
                Entwicklung
                - Teilnahme an Fortbildungsangeboten, Fachtagungen,
                Mitgliederversammlungen und Grundschultagen

              • Heimatverein der Stadt Mittenwalde

                - Einbeziehung in den Sachunterricht sowie den
                Gesellschaftskundeunterricht
                - Gestaltung gemeinsamer Projekttage verschiedener
                Klassenstufen
                - Mitgestaltung einer Stadtralley im Zusammenhang mit dem
                Schüleraustausch alle zwei Jahre

              • Kindergärten des Einzugsbereiches

                KITA " Nesthäkchen" Mittenwalde, KITA "Storchennest" Ragow und KITA "Regenbogen" Schenkendorf
                - optimaler Übergang vom Kindergarten in die Schule
                - dazu regelmäßige Gespräche Klassenleiter der 1. Klassen
                mit allen Kitas (1. Halbjahr)
                - regelmäßige Besuche der verantwortlichen Lehrkraft in
                den Kitas
                - reglmäßige Treffen der regionalen Arbeitsgruppe GorBiKs
                ( 1x pro Halbjahr)

              • Polizeipräsidum Frankfurt/Oder

                - Zusammenarbeit mit dem Schutzbereich Dahme-Spreewald
                - jährlich finden Präventionstage von Klassenstufe 2-6 unter
                Einbeziehung von Partnern der Präventionsabteilung
                Köngis Wusterhausen statt
                - Unterstützung im Rahmen des Sachunterrichts Klasse 4 bei
                der Radfahrausbildung und Prüfung
                - Unterstützung der Jahrgänge 4-6 im Rahmen des Sach-
                unterrichts/Physik - Verkehrserziehung "Toter Winkel"
                - Unterstützung der Jahrgangsstufe 1 im Rahmen der "Bus-
                schule"

              • Spielmannszug Mittenwalde

                - Unterstützung beim Schulfest,
                - Unterstützung beim Fest für die Verabschiedung der
                6. Klassen
                - Unterstützung beim Einschulungsprogramm der
                Schulanfänger

              • Stadt Bibliothek Königs Wusterhausen

                - zwei Besuche der Bibliothek während der Grundschulzeit
                - Einbeziehung in die Unterrichtsarbeit sowie die jährliche
                Projektwoche
                - Schaffung von zusätzlichen Leseangeboten im Rahmen des Projetktes "Lesekoffer"

              • Waldschule Gräbendorf

                Einbeziehung im Sachunterricht Klasse 1 bis 4 zu dem Thema Wald

              Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 05.09.2019



              Impressum | Datenschutz | Druckversion