Logo Schulportraits

Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "Lernen" Finsterwalde
Finsterwalde

Angewandte Lehr- und Lernformen

Folgende Lehr- und Lernformen werden über die täglich praktizierten hinaus angewandt:

- Individualisierung der Lernprozesse
- Anfangsleseunterricht nach Prinzipien des Kieler Leseaufbaus- entsprechend Lernstandsanalysen neu hinzugekommener Schüler in Klasse 5/6
- Portfolioarbeit
- Lernen an Stationen und Lerntheken
- fächerübergreifender Unterricht
- klassenübergreifendes Lernen
- Lernen an außerschulischen Lernorten
- Alltagslernen (Finden von Ämtern, Einrichtungen, Einkäufe tätigen, Preise vergleichen usw.)
- Lernen am PC, Erwerben eines Internetführerscheins
- Gestalten eines Lebensordners
- Arbeit in der Schülerfirma "KÜSCH"
- Soziales Lernen/ Kooperation mit dem Lebenszentrum - Kurs "Helfer mit Herz"
- Berufsvorbereitung ab Klasse 7 durch Praxislernen, Betriebspraktika und einen
wöchentlichen Praxistag der 10. Klassen (Berufswahlpass)
- Arbeitsstunden zur Hausaufgabenerledigung im Rahmen des Ganztages
- Projekte (Weihnachtsprojekt; Talente Show)
- Einsatz von Schulbegleitern und Einzelfallhelfern

Altersgemischtes Lernen / jahrgangsübergreifender Unterricht

- jahrgangsübergreifender Unterricht in Klasse 5/6
- gemeinsamer Sportunterricht in jahrgangsübergreifenden Klassen
- Lernangebote in der Altersklasse entsprechend des Lernniveaus

- ETEP- Fördergruppe (Regelschüler aus Kl.7 bzw. 8 und Förderschüler aus Kl.7 bzw. 8)

Verantwortungsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 20.01.2020



Impressum | Datenschutz | Druckversion