Logo Schulportraits

Clara-Zetkin-Schule Schule mit dem sonderpäd. Förderschwerpunkt "Lernen" Strausberg
Strausberg

Angewandte Lehr- und Lernformen

Folgende Lehr- und Lernformen werden über die täglich praktizierten hinaus angewandt:

- Projektunterricht in allen Jahrgangsstufen,
- Frei- und Wochenplanarbeit
- Gruppen- und Partnerarbeit
- Praxislernen in den Jahrgangsstufen 9 und 10
- Arbeit mit Portfolios
- Methodentrainingswoche in den einzelnen Jahrgangsstufen entsprechend der im Rahmenlehrplan festgelegten Standarts
- Arbeit mit dem Klassenrat
- Vorträge und Belegarbeiten in den oberen Jahrgangsstufen
- Facharbeit in der Jahrgangsstufe 10
-Durchführung einer gemeinsamer Fachwoche in den Jahrgangsstufen 7 bis 10
- Präsentationen vor der Schulversammlung

Altersgemischtes Lernen / jahrgangsübergreifender Unterricht

Jahrgangsübergreifender Unterricht findet in der Klassenstufe 1/2 statt. Dabei gelingt es der ausgebildeten Sonderpädagogin sehr gut Erstklässler sowie Schülerinnen und Schüler, die im Verlauf des Schuljahres aus der Regelschule in die Klasse kommen, zu integrieren. Mit offenen Unterrichtsformen (z. B. Stationslernen) wird hier dem differenzierten Leistungsniveau der Schülerinnen und Schüler entsprechend der im individuellen Förderplan festgelegten Ziele Rechnung getragen.
In allen anderen Jahrgangsstufen bilden die dort unterrichtenden Lehrkräfte in den Doppelstufen 3/4, 5/6, 7/8 und 9/10 Jahrgangsteams, die den Unterricht gemeinsam planen, Bewertungskonzeptionen erstellen und Projekte sowie schulische Höhepunkte vorbereiten.

Verantwortungsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 20.09.2018



Impressum | Datenschutz | Druckversion