Logo Schulportraits

Gymnasium Villa Elisabeth - anerkannte Ersatzschule - Schule mit internation. Ausrichtung
Wildau

Angewandte Lehr- und Lernformen

Folgende Lehr- und Lernformen werden über die täglich praktizierten hinaus angewandt:

Das Gymnasium Villa Elisabeth ist eine Ganztagsschule mit integriertem Förderunterricht und Silentium. Die Schüler sollen ihren Fähigkeiten entsprechend möglichst weitgehend ihre schulischen Aufgaben in der Schule selbst erledigen, um auch mental eine Trennung von Schule und Freizeit zu ziehen. Der Reformpädagoge Kerschensteiner prägte dafür vor 80 Jahren den Begriff "Vollendungstendenz", d. h. die Schüler vollenden in einem für sie überschaubaren Zeitraum eine Aufgabe, welches sie dann positiv motiviert, eine neue zu vollenden. Aufbauend auf diesem System der Studienpädagogik, ist es das Ziel des Gymnasiums Villa Elisabeth, im Rahmen des Ganztagsunterrichtes eine Fakultätstransparenz zu erreichen, mit der die Schüler ihre eigenen Möglichkeiten und Fähigkeiten erfahren und gegebenenfalls auch mit vielfältiger Förderung ausschöpfen. Sie können auch durch den systematischen Wechsel der Aufgabenfelder ihre Schwächen mit ihren Stärken kompensieren.

Altersgemischtes Lernen / jahrgangsübergreifender Unterricht

- keine Angabe durch Schule -

Verantwortungsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 10.10.2016



Impressum | Datenschutz | Druckversion