Von-Houwald-Grundschule Straupitz
Straupitz

Angewandte Lehr- und Lernformen

Folgende Lehr- und Lernformen werden über die täglich praktizierten hinaus angewandt:

• Wochen- oder Tagesplan
• Lerntheke
• Partner- oder Gruppenarbeit in kooperativen Lernformen
• Werkstattarbeit/Stationsarbeit
• Einsatz von differenzierten Arbeitsblättern (auch mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad)
• Vereinfachte Aufgabenstellungen (quantitativ und qualitativ)
• Zeitgleiche Arbeit an unterschiedlichen Aufgabenstellungen
• Bereitstellung zusätzlicher Anschauungs- und Hilfsmaterialien
• Individualisierte Hausaufgaben
• Materialien mit Selbstkontrolle
• Arbeit im Computerkabinett
• Einsatz von Laptops für Einzelarbeitsplätze
• Klassenraumprinzip Klasse 1-4
• Fachraumprinzip ab Klasse 5
• Begabtenförderung
• Bewegungsförderung verschiedene Sport AG`s
• temporäre Lerngruppen
• Einzelförderung

Altersgemischtes Lernen / jahrgangsübergreifender Unterricht

• Doppelsteckung der Lehrkräfte im Gemeinsamen Unterricht
• Förder- und Teilungsstunden
• regelmäßige Begleitung durch „Leseomas und – Lesemamas“)
• projektbezogene Unterstützungen durch die Eltern
• FDL (förderdiagnostische Lernbeobachtung und Förderung) in Klasse 1 und 2
• zwei Jahre ohne Benotung
• Beschulung im gemeinsamen Unterricht
• Lernberatung der SuS
• Elternberatung
• Kollegiale Fallberatung
• individuelle Förderpläne für jedes Kind mit sonderpädagogischem Förderbedarf
• Einsatz von pädagogischen Unterrichtshilfen (Ziel)
• Unterstützung durch einen Sozialarbeiter (Ziel)
• personifizierte Schulbegleitung (Einzelfallhelfer)
• Lernberatung der SuS
• Helferkonferenzen

Verantwortungsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 01.04.2020


(Stand:04.06.2020)