Marie-und-Hermann-Schmidt-Schule Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "Sehen"
Königs Wusterhausen

Angebote zur individuellen Förderung

  • Zielgruppe: Künstlerisch-begabte Sehgeschädigte, Primarsufe, Sekundarstufe 1

    - Verknüpfung Wahrnehmungsförderung und Darstellen,
    - Blindennotenschrift, Förderung im Klavierunterricht; beides in Kooperation mit der Paul-und Charlotte Kniese Stiftung
    - Verknüpfung Wahrnehmungsförderung u. Mode,
    - Verknüpfung Wahrnehmungsförderung u. Rollenspiel,

  • Zielgruppe: Primarsufe, Sekundarstufe 1: Blind/Sehbehindert:

    - Arbeit am PC/Internet, Instrumentalunterricht,
    - O&M, LPF, Sehtraining,
    - Wahrnehmungstraining mit Musik,
    - Motopädie

  • Zielgruppe: Sonderpädagogische Förderung je nach individuellen sonderpädagogischen Bedarfen:

    Vermittlung Punktschrift, Kurzschrift, Förderung im Umgang mit neuen Medien, z.B. NAT. Arbeit am PC, Anwendung von LaTeX, Förderung Arbeit Geometriekasten,
    Tabellenkalkulation

  • Zielgruppe: spezifische Förderung für blinde und sehbehinderte (auch begabte) Schülerinnen u. Schüler im Bereich Sport, Sekundarstufe 1

    - Verknüpfung O&M mit Körperbeherrschung, Körperwahrnehmung
    - 10-Finger-Tastschreiben

Verantwortungsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 19.01.2021

Angebote für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf

  • Zielgruppe: Förderschwerpunkt Sehen

    106 Schüler/in(nen) der Jahrgangsstufe(n) 1 bis 10

Verantwortungsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 19.01.2021


(Stand:20.06.2021)