Logo Schulportraits

Geschwister-Scholl-Oberschule mit Grundschule Ruhland
Ruhland

Angebote zur individuellen Förderung

  • Zielgruppe: SuS mit besonderen Begabungen

    • der Vertiefung von Methodenkompetenzen und Lernstrategien sowie
    • der eigenständigen Erschließung von Lerninhalten

    durch
    • Binnendifferenzierung
    • Teilnahme an Wettbewerben (Matheolympiade, Vorlesewettbewerbe, Big Challenge)
    • Förderangebote im Ganztag, wie Lernwerkstatt
    • Leistungs- und Neigungsdifferenzierung in den Jahrgangsstufen 5/6 in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch bzw. NaWi
    • stärkere Nutzung digitaler Medien zur Binnendifferenzierung
    • Methodentraining (veränderter Schuljahresbeginn, systematische Fortführung erarbeiteter Methoden in der Unterrichtsarbeit)
    • individuelle Förderpläne/Lernpläne

  • Zielgruppe: SuS mit besonderen schwierigkeiten im Lesen und Schreiben

    Das Erwerb und die Weiterentwicklung von Lese-und Schreibkompetenzen ist eine Aufgabe aller Fächer, nicht nur des Faches Deutsch. Wegen seiner fundamentalen Bedeutung ist dieser Kompetenzbereich Gegenstand besonderer Maßnahmen zur individuellen Förderung. Außerdem zeigt sich gerade hierbei sehr deutlich die Notwendigkeit, neben binnendifferenzierenden Forder- und Fördermaßnahmen im Unterricht zusätzliche Lernangebote für einzelne Schülerinnen und Schüler zu bieten.

  • Zielgruppe: individuelle Förderung der SuS

    Individuelle Förderung von Schülern ist unter Berücksichtigung von Stundenkontingenten und Klassenstärken für jede Schule eine besondere Herausforderung. So wird der individuellen Förderung insbesondere durch die Anwendung spezifischer Lernformen Rechnung getragen. Hierzu gehören Wochenplanarbeit, Projektarbeit und projektorientierter Unterricht genauso wie die Möglichkeit der Fachleistungsdifferenzierung in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch und Chemie. Aber auch die Erteilung leistungsdifferenzierten Unterrichts in den B-Kursen ist zwingend notwendig, um Schülern nach erfolgreichem Abschluss der Geschwister-Scholl-Schule Ruhland den Besuch der Sekundarstufe II zu ermöglichen.
    Ganztagsangebote, wie Förderunterricht Deutsch, Mathematik und Englisch ergänzen die Möglichkeiten zur individuellen Förderung.

Verantwortungsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 01.09.2021

Angebote für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf

  • Zielgruppe: Förderschwerpunkt geistige Entwicklung

    1 Schüler/in(nen) der Jahrgangsstufe(n) 7

  • Zielgruppe: Förderschwerpunkt autistisches Verhalten

    2 Schüler/in(nen) der Jahrgangsstufe(n) 10

  • Zielgruppe: Förderschwerpunkt Lernen

    9 Schüler/in(nen) der Jahrgangsstufe(n) 8,9,10

  • Zielgruppe: Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung

    3 Schüler/in(nen) der Jahrgangsstufe(n) 7,9,10

Verantwortungsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 01.09.2021



Impressum | Datenschutz | Druckversion