Logo Schulportraits

Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "Lernen" Wittenberge
Wittenberge

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung*

Ziel unserer Arbeit, insbes. im Sekundarstufenbereich, ist die Vorbereitung auf das Leben und die Berufswelt. Der WAT-Unterricht bietet hier vielfältige Möglichkeiten, unsere SchülerInnen hierbei zu fördern, zu begleiten und zu beraten.
Dabei sollen die SchülerInnen handwerkliche Grundfertigkeiten sowie hauswirtschaftliches Wissen erlangen und dieses anwenden, erproben und üben.
Angestrebtes oberstes Ziel ist die Schaffung grundlegender Voraussetzungen für den Übergang von der Schule zur Berufsausbildung, um die Chancen zur Vermittlung auf dem ersten Arbeitsmarkt entscheidend zu erhöhen.

Verantwortungsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 27.01.2020


Schulische Angebote zur Studien- und Berufsorientierung*

  • Berufswahlpass
    In Kooperation mit:

    - Keine Angaben -

  • Initiative Sekundarstufe I (IniSek)
    In Kooperation mit:

    BBZ Wittenberge

  • Praxislernen
    In Kooperation mit:

    im Rahmen des INISEK-Projekts

  • Schülerbetriebspraktikum
    In Kooperation mit:

    Betriebe der Region

  • Schülerkalender "Kopfstütze"
    In Kooperation mit:

    - Keine Angaben -

  • Spezifische Angebote für Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf
    In Kooperation mit:

    BBZ Wittenberge, Arbeitsagentur

  • Zukunftstag
    In Kooperation mit:

    - Keine Angaben -

Verantwortungsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 27.01.2020

* Bei Schulen mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung" bezieht sich das Merkmal auf Maßnahmen zum selbständigen Leben und Arbeiten.



Impressum | Datenschutz | Druckversion