Logo Schulportraits

Ludwig Witthöft Oberschule Wildau
Wildau

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung*

Praxisnahes Lernen seit Jahren einen bedeutenden Platz im Schulalltag der Ludwig Witthöft Oberschule ein. Ob in dem die Berufswahl begleitenden Unterricht im Fach Wirtschaft-Arbeit-Technik (WAT), auf fachbezogenen Exkursionen, dem Arbeiten in unserer Lehrküche oder auch beim Arbeiten mit Laubsäge, Feile & Co. in unserem Werkraum - praxisnaher Unterricht ist zum festen Bestandteil der Lehrpläne an der Oberschule geworden. Darüber hinaus sind für unserer Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen die durch Fachlehrer eng begleiteten Schülerbetriebspraktikas eine würdige Fortführung unserer schulischen Konzeption und unserer Vorstellung über der Bedeutung praxisnaher Berufsorientierung junger Menschen.

Verantwortungsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 05.10.2016


Schulische Angebote zur Studien- und Berufsorientierung*

  • Betriebserkundungen
    In Kooperation mit:

    Gewerbeverein Wildau

  • Bewerbungstrainings
    In Kooperation mit:

    regionalen Firmen

  • Kompetenzschulungen
    In Kooperation mit:

    - Keine Angaben -

  • Orientierungspraktika
    In Kooperation mit:

    regionalen Firmen

  • Praktika
    In Kooperation mit:

    regionalen Firmen

  • Unterrichtsformen, die Eigenaktivität fördern
    In Kooperation mit:

    TFH, Gewerbeverein Wildau, Mittelbrandenburgische Sparkasse,

  • praxisorientierte und dem Lebens-u.Erfahrungaraum der Schüler entsprechenden Unterricht
    In Kooperation mit:

    Polizei, ortsansässigen Firmen und Institutionen

Verantwortungsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 01.09.2014

* Bei Schulen mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung" bezieht sich das Merkmal auf Maßnahmen zum selbständigen Leben und Arbeiten.



Impressum | Datenschutz | Druckversion