Logo Schulportraits

Heinz Sielmann Oberschule Elstal
Wustermark/OT Elstal

Maßnahmen zur Berufs- und Studienorientierung*

Jahrgang 7:
- Berufsfrühorientierung als Vorbereitung auf das Praxislernen im Jahrgang 8
- Betriebsbesichtigung
- Bundesinitiative "Berufsorientierung" mit Potentialanalyse im JAW e.V.
- Arbeit mit dem Berufswahlpass bis Jahrgang 10
- "Spiel das Leben"
- Praxisteil im JAW Nauen e.V.
- "Komm auf Tour" Kompetenztest
Jahrgang 8:
- Praxislernen in einem Betrieb mit selbstgewählten Berufsfeld
- Betriebsbesichtigungen
- Praxisteil im JAW Nauen e.V.
Jahrgang 9:
- Praktika in zwei weiteren Berufsfeldern
- Besuch des BIZ Potsdam
- intensive Berufsorientierung mit externen Partnern,
- Bewerbertests und Bewerbungstraining
- Bundesförderprogramm "Berufseinstiegsbegleitung" mit LEB Friesack
- Assessment Center und Schüler-Azubi-Projekte mit Fa. Mahle
Jahrgang 10:
- Betriebspraktika in selbst gewählten Betrieben
- individuelle Berufs- und Studienberatung
- Besuche von Berufsfindungsmessen
-Studienorientierungswoche an Universitäten und Fachhochschulen

Verantwortungsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 13.10.2016


Schulische Angebote zur Studien- und Berufsorientierung*

  • Praxislernen in der Sek. I
    In Kooperation mit:

    - Keine Angaben -

  • Siehe oben!
    In Kooperation mit:

    LEB Prignitz - HVL e.V., JAW Nauen e.V., Fa. Mahle

  • Studienorientierung Jg. 10
    In Kooperation mit:

    UNI Potsdam , Berliner UNIs und Fachschulen

Verantwortungsbereich: Schule
Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 16.10.2017

* Bei Schulen mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung" bezieht sich das Merkmal auf Maßnahmen zum selbständigen Leben und Arbeiten.



Impressum | Datenschutz | Druckversion