Logo Schulportraits

Erwin-Strittmatter-Gymnasium
Spremberg

Absicherung des Unterrichts

Angaben in Prozent zum Stundensoll.
Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte, dass heißt, ist die Schule ein Gymnasium, so wird der Landeswert für die Schulform Gymnasium angezeigt.

Ausfallstatistik

Schuljahr 2016/2017Werte der SchuleLandeswerte
(Gymnasium)
 
2. HalbjahrPRS1S2PRS1S2
lt. Stundenplan zu erteilendes Stundensoll der Lehrkräfteabs.12449289450439113841284438202
in % 100 100 100 100 100 100
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamtin %8.71110.8109.87.8
davon wegen:      
 Krankheit der Lehrkraft3.15.35.55.45.84.4
 schulorganisatorische Gründe¹55.353.93.53.2
 elementare Ereignisse0.20.10.10.20.20
 sonstige Gründe0.40.30.10.50.30.2
vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamtin %8.27.84.78.67.45.7
davon wegen:      
 Schulorganisatorische Aufgaben0.91.92.90.91.33.9
 davon durch:      
  Zusammenlegen von Klassen0.20.1000.10
  Zusammenlegen von Kursen/Gruppen0.60.40.40.50.30.3
  selbständige Schülerarbeit/Studienaufgaben0.21.42.60.30.93.6
 Anordnung von Mehrarbeit2.31.10.21.30.90.2
 Nutzung der Vertretungsreserve²4.63.60.55.54.10.9
 Vertretungseinsatz von Referendaren0000.60.60.5
 Nutzung des Vertretungsbudget (Einstellungen) und sonstige Maßnahmen0.41.11.10.40.60.2
ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamtin %0.53.26.11.32.42.1

Quelle: Zusatzerhebung Land Brandenburg (ZENSOS)

Schuljahr 2016/2017Werte der SchuleLandeswerte
(Gymnasium)
 
1. HalbjahrPRS1S2PRS1S2
lt. Stundenplan zu erteilendes Stundensoll der Lehrkräfteabs.10507825531332181690271409245
in % 100 100 100 100 100 100
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamtin %9.17.67.499.28.1
davon wegen:      
 Krankheit der Lehrkraft5.54.43.75.25.84.8
 schulorganisatorische Gründe¹3.22.93.13.12.93
 elementare Ereignisse0.40.30.30.10.10
 sonstige Gründe00.10.30.70.30.3
vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamtin %8.55.33.57.66.75.6
davon wegen:      
 Schulorganisatorische Aufgaben1.31.73.20.81.14.1
 davon durch:      
  Zusammenlegen von Klassen0.6000.10.10
  Zusammenlegen von Kursen/Gruppen0.50.20.10.40.20.3
  selbständige Schülerarbeit/Studienaufgaben0.31.53.10.30.83.9
 Anordnung von Mehrarbeit4.11.60.11.51.20.4
 Nutzung der Vertretungsreserve²2.91.70.34.53.30.6
 Vertretungseinsatz von Referendaren0.20.200.50.40.3
 Nutzung des Vertretungsbudget (Einstellungen) und sonstige Maßnahmen0000.30.60.2
ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamtin %0.72.43.91.42.52.5

Quelle: Zusatzerhebung Land Brandenburg (ZENSOS)

  1. ... Schulorganisatorische Gründe können durch die Wahrnehmung anderer Aufgaben (z. B. Einsatz von Lehrkräften in Klausuren, Prüfungen in Unterrichtsfächern, Projekttagen, Betreuung im Praktikum usw.), die Teilnahme an Schulfahrten oder Fort- und Weiterbildungen und durch die Inanspruchnahme von Sonderurlaub eintreten
  2. ... Die Nutzung der Vertretungsreserve beinhaltet die Aufhebung von zusätzlichem Teilungs-, Förder und Wahlunterricht (Veranstaltungen, die für den Fall vorgesehen sind, dass Stunden der Vertretungsreserve für den eigentlichen Zweck nicht beansprucht werden) und die personengebundene Vertretungsreserve.


Impressum | Datenschutz | Druckversion