Logo Schulportraits

Maxim-Gorki-Gesamtschule
Kleinmachnow

Absicherung des Unterrichts

Angaben in Prozent zum Stundensoll.
Landeswerte sind schulformbezogene Vergleichswerte, dass heißt, ist die Schule ein Gymnasium, so wird der Landeswert für die Schulform Gymnasium angezeigt.

Ausfallstatistik

Schuljahr 2018/2019Werte der SchuleLandeswerte
(Gesamtschule)
 
2. HalbjahrS1S2S1S2
lt. Stundenplan zu erteilendes Stundensoll der Lehrkräfteabs.101205379316795141591
in % 100 100 100 100
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamtin %17.61411.79.9
davon wegen:    
 Krankheit der Lehrkraft9.94.47.66
 schulorganisatorische Gründe¹5.77.52.93
 elementare Ereignisse1.31.50.20.2
 sonstige Gründe0.70.610.8
vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamtin %14.610.88.78.1
davon wegen:    
 Schulorganisatorische Aufgaben5.26.52.45
 davon durch:    
  Zusammenlegen von Klassen000.10
  Zusammenlegen von Kursen/Gruppen3.90.21.80.4
  selbständige Schülerarbeit/Studienaufgaben1.36.30.64.6
 Anordnung von Mehrarbeit2.91.21.40.5
 Nutzung der Vertretungsreserve²5.723.51.4
 Vertretungseinsatz von Referendaren0.91.10.40.4
 Nutzung des Vertretungsbudget (Einstellungen) und sonstige Maßnahmen000.90.7
ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamtin %33.23.11.8

Quelle: Zusatzerhebung Land Brandenburg (ZENSOS)

Schuljahr 2018/2019Werte der SchuleLandeswerte
(Gesamtschule)
 
1. HalbjahrS1S2S1S2
lt. Stundenplan zu erteilendes Stundensoll der Lehrkräfteabs.121047166372355170556
in % 100 100 100 100
Zur Vertretung anfallende Unterrichtsstunden (möglicher Ausfall) insgesamtin %10.69.210.89.5
davon wegen:    
 Krankheit der Lehrkraft7.33.97.25.7
 schulorganisatorische Gründe¹2.94.82.62.9
 elementare Ereignisse000.10.1
 sonstige Gründe0.40.50.90.8
vertretene Unterrichtsstunden (verhinderter Ausfall) insgesamtin %8.78.287.4
davon wegen:    
 Schulorganisatorische Aufgaben3.452.25.5
 davon durch:    
  Zusammenlegen von Klassen000.10
  Zusammenlegen von Kursen/Gruppen2.90.61.60.2
  selbständige Schülerarbeit/Studienaufgaben0.54.50.55.3
 Anordnung von Mehrarbeit3.31.51.60.4
 Nutzung der Vertretungsreserve²1.20.82.90.8
 Vertretungseinsatz von Referendaren0.80.90.30.3
 Nutzung des Vertretungsbudget (Einstellungen) und sonstige Maßnahmen000.90.4
ersatzlos ausgefallene Unterrichtsstunden insgesamtin %1.91.12.82.1

Quelle: Zusatzerhebung Land Brandenburg (ZENSOS)

  1. ... Schulorganisatorische Gründe können durch die Wahrnehmung anderer Aufgaben (z. B. Einsatz von Lehrkräften in Klausuren, Prüfungen in Unterrichtsfächern, Projekttagen, Betreuung im Praktikum usw.), die Teilnahme an Schulfahrten oder Fort- und Weiterbildungen und durch die Inanspruchnahme von Sonderurlaub eintreten
  2. ... Die Nutzung der Vertretungsreserve beinhaltet die Aufhebung von zusätzlichem Teilungs-, Förder und Wahlunterricht (Veranstaltungen, die für den Fall vorgesehen sind, dass Stunden der Vertretungsreserve für den eigentlichen Zweck nicht beansprucht werden) und die personengebundene Vertretungsreserve.

Kommentar der Schulleitung

- obwohl wir bei den Ursachen für den Vertretungsbedarf über dem Durchschnitt der Schulform Gesamtschule liegen, werden alle Maßnahmen zur Vermeidung von
Unterrichtsausfall voll und zum großen Teil um das Doppelte erhöht bezüglich des Durchschnittes der Schulform ausgeschöpft
- besonders hoch sind die prozentalen Anteile im Bereich Zusammenlegen von Kursen, Anordnung von Mehrarbeit sowie das Ableisten der personengebundenen
Vertretungsreserve und das Ableisten von "Minusstunden"

Quelle: Selbsteintrag durch Schule. Stand: 31.08.2020



Impressum | Datenschutz | Druckversion